Fruchthöhle 5+irgendwas / Frage zum sst

Ihr lieben Mäuse 🐭
Ich hab grad so hin und her überlegt und stelle mir ganz plötzlich folgende Frage:
Ich war gestern beim FA weil ich seit Freitag positiv teste. Gestern sah man eine fruchthöhle mit) von 2cm und Arzt schätzt mich auf ca 5+2/3/4... Embryonale Anlage und dottersack vorhanden.
So weit so gut!
Nun bin ich aber verwirrt, weeeeeil... Ich seit Freitag nur schwach positiv teste und der cb digi "nur" 1-2 anzeigt. Müsste mein hcg Wert nicht eigtl schon explodiert sein und zumindest der cb 3+ anzeigen?
Zudem sind meine brüste butterweich. Vielleicht etwas voller und ja, sie kribbeln und jucken ab und zu, aber in meiner 1. Ss hatte ich ganz pralle und volle brüste zu dieser Zeit..

Au man, wie soll kann man sich nicht mit dem zufrieden geben, was man sieht/sah und was der arzt gesagt hat? Wieso zweifelt man so sehr an dem Beginn einer ss? Wieso googelt man so viel? Wiiiiiesoooooo???

1

Nerve Dich und Dein Baby nicht mit ständigen Schwangerschaftstest. Diese Tests messen nicht die Höhe des HCG sondern das Vorhandensein vom HCG (auch wenn CB das suggeriert). Ein bisschen schwanger gibt es nicht!

Ich kann Dich sehr gut verstehen, weil ich es genauso gemacht habe. Aber lass es, das verunsichert Dich nur.
Wenn Du berechtigte Zweifel hast, dass nicht alles Ok läuft, bitte Deinen Arzt den Blut-HCG zu messen, der ist nämlich viel genauer und höher als der Urin-Wert. Allerdings wirst Du auch daraus nicht schlau, weil man zum Einen mehrere Werte also Blutabnahmen braucht um zu vergleichen und was erkennen zu können, zum Anderen sind die Werte super unterschiedlich von Frau zu Frau.
Und tatsächlich gibt es sogar bei einigen Schwangerschaftsproblemen (ich meine zum Beispiel gilt das für die Eileiterschwangerschaft) besonders hohe HCG-Werte, die Dich dann zu Unrecht in Sicherheit wiegen würden.

Verlass Dich auf die Aussagen Deines Arztes, beende das Testen und genieße die Schwangerschaft. Viel Glück!

2

Und PS.: Bei mir hat der CB zu dieser Zeit nicht 3+ angezeigt. Habe dann aufgehört zu testen und bin jetzt in der 15. Woche.

3
Thumbnail Zoom

Du bist ja lieb, danke für deine Ausführungen 👏👏👏
Klar, du hast recht - diese Testerei bringt nix! In der Theorie weiß ich das auch, aber wenn ich so quer lese, wie viele nach Tag x einen intensiveren Strich haben (oder mehr Wochen beim digi angezeigt bekommen) fängt man die Rätselei an 🙄
Ich war auch gestern total euphorisch... Schließlich ist alles da, wo es sein soll... Aber nach 1x drüber schlafen kommen diese blöden Fragen...
Aber du hast echt recht - entspannen ist angesagt!
Hier noch mein Bild der fruchthöhle... Sollte also alles oki doki sein 🎉😂

weiteren Kommentar laden
5

Ich kann Dich sooooo gut verstehen.
Aber ein Ultraschall und FA-Besuch sind doch super!!! Vertrau einfach Deinem FA. Der weiß besser Bescheid.
Ich weiß auch eigentlich, sehr genau, dass die Testerei totaler Quatsch ist und die dgitalen Tests mit Wochenbestimmung ein nettes Gimmick und keinesfallsmehr Diagnostikelemente sind. Ich muss mir auch so auf die Finger hauen mit der Testerei. Ganz schlimm. Ich habe auch Freitag positiv getestet. Habe meinen FA Termin aber erst nächste Woche. Was ja auch noch wahrscheinlich sehr früh ist. Bei mir werden die Tests zwar immer stärker bzw. ist er der Teststrich so dick wie die Kontrolllinie und der Digi zeigte heute +3. Aber ich mache mir jetzt Gedanken, ob das nicht zu schnell geht, zu hoch ist und das auf eine Blasenmole etc. hindeutet. Das ist doch echt verrückt. Es kommt doch eh wie es kommt und testen macht nicht schwangerer. Ich wünsche Dir ganz viel Zuversicht und Geduld (und mir auch ;-))

6

Ah ja, grapsch hat recht: Nicht Eileiterschwangerschaft sondern Blasenmole isses!

7

Erstmal herzlichen Glückwunsch .

Bei mir hat der cb immer nur 1-2 angezeigt bis ich einfach aufgehört habe zu testen es bedeutet meiner Meinung nach nichts ob da 1-2 oder 2-3 steht

Ach ja ich bin morgen mittlerweile in der 32 ssw ich wünsche dir alles liebe

8

Ihr seid alle so lieb, ganz vielen lieben Dank für eure Worte 😘 😘 😘
Das bedeutet mir wirklich viel, dass mich wildfremde Mädels so massiv gut aufbauen und sich die Zeit nehmen, so ausführlich zu antworten. Danke!!

Und ihr habt ALLE recht - ich muss einfach entspannen und auf mich, mein kleines Krümelchen und den Arzt vertrauen. Leider hatte ich im Januar nen frühen Abgang in der 9 Woche nach icsi, deshalb bin glaub ich so misstrauisch. Da war ne fruchthöhle und Embryo vorhanden, aber von Beginn an war das hcg immer viel zu niedrig (wird in Kiwu Behandlung ja alle paar Tage kontrolliert, ich habs gehasst)... Aber ich muss auch sagen, dass ich ich da auch schon von Beginn an ein komisches Bauchgefühl hatte, kann das gar nicht erklären, fühlte sich irgendwie nicht richtig an.
Und jetzt - jetzt fühlt es sich richtig(er) an, also schon mal ein gutes Zeichen 👍

Ich hab am Montag nochmal Kontrolle, da müsste man das Herzlein schlagen sehen 😊

Ich wünsche euch allen eine tolle (Rest) Schwangerschaft und bleibt so wie ihr seid 💐😊

Top Diskussionen anzeigen