Späte Übelkeit

Hallo ihr Lieben,

die ersten drei Monate hatte ich überhaupt keine Probleme in der Schwangerschaft. Keine Übelkeit, keine Müdigkeit, gar nichts. Jetzt bin ich 15+0 und habe seit drei Wochen mit Übelkeit und seit heute auch Erbrechen zu kämpfen. Nicht oft, aber wenn dann wenn ich an essen denke oder auch rieche.

Ist das normal dass sowas so spät beginnt? Eigentlich sollte es da doch nicht mehr vorkommen?

Hat jemand Erfahrungen?

1

Ja ist normal.
Die Statistik sagt andere Zahlen, aber dabei gibt's Frauen, die ab Nmt Übelkeit haben und welche, die diese viel später bekommen.
Mach dir deswegen keine Gedanken...

2

Ja, das kann schon mal vorkommen.
Meine Mum hat damals auchnerst in der 14. Woche Übelkeit bekommen. Mir war schon in der 8. Woche schlecht, ab der 14. fing ich an mich zu übergeben.
Ich drücke die Daumen, dass es schnell besser wird.

Alles Gute.
Nessa mit Bauchzwerg 23+2

Top Diskussionen anzeigen