😭

Hilfffeee

Hab mal eine Frage...
Ich bin gestern 9+5 gewessen und hab am Abend plötzlich richtige Blutung bekommen (ohne schmerzen) bin darauf hin ins Krankenhaus gefahren, und bin auch gleich untersucht worden. Baby gehts gut Herh schlĂ€gt und Baby strampelt richtig... Ärtze haben nichts gefunden und haben mich jetzt da behalten entweder bis es aufhört zu bluten oder bis sie wissen was los ist. Muss dazu sagen Ärzte fanden es halt komisch da sie nichts finden was darauf hindeuten könnte und ich auch keine schmerzen habe.Muss jetzt warten hab nur eine infosion bekommen und Blut haben sie abgenommen.

Meine Frage
Hatte das schon jemand und es war dann alles ok und Baby entwickelte sich weiterhin super?

1

Hatte auch so eine schlimme Blutung in der 6. Woche.
Meine Blutung von damals liegt gerade im Bett und schlÀft :)
Du kannst auch ein HĂ€matom gehabt haben was geplatzt ist, oder eine Zyste, ein myom.
Ich verstehe dich so gut, aber wenn das Baby fein strampelt ist doch alles gut
FĂŒhl dich gedrĂŒckt

2

Hier đŸ‘†đŸŒ, war bei mir nicht anders hatte in der frĂŒhschwangerschaft 3x starke sturzblutungen. Habe immer gedacht jetzt ist es vorbei. Musste dann das Progesteron noch erhöhen. Aber meiner Prinzessin geht es gut. 💕

Lg Mandy mit Murmel 🎀22+4

3

Es macht mut wen es einer auch schon so gegangen ist und alles trozdem gut verlĂ€uft...😭

Ich liege seit gestern im KH und habe noch immer heftige Blutung (ohne schmerzen oder klumpen) hoffe so sehr das sich das kleine Wunder durchbeißt😓

Dir noch eine schöne Kugelzeit❀

4

hallöchen ... versuche durchzuatmen ... das es dem Baby gut ging ist ja schon mal das aller wichtigste... ich hatte das bei meiner 2 SS... voll der Schock... 10 ssw man ist froh das man bald die kritische Zeit ĂŒberstanden hat und dann sowas... ab da hatte ich das stĂ€ndig ... entweder tagelang immer mal Sb und oder auch mal richtig heftige Rote Blutungen, wo man dachte , das wars jetzt ... das zog sich bei mir bis in 18 ssw und nie war ein ersichtlicher Grund... nachdem ich das dann 4 mal hatte ist mir aufgefallen das ich immer Blutungen nach dem großen GeschĂ€ft bekommen habe... ich hatte so schlimme Verstopfung das der Toilettengang eh schon sehr selten war und dann noch regelrecht qualvoll ... und ich denke das mir dabei meistens ein GefĂ€ĂŸ geplatzt ist, es ist ja auch alles wahnsinnig gut durchblutet ...
Mein scheißer ist mittlerweile 2,5 Jahre alt und kerngesund:-)
Ich wĂŒnsche dir alles Gute

5

Ich hatte das auch in der 13.ssw. war froh die kritische phase hinter mir gehabt zu haben u plötzlich ran mir das blut zwischen den beinen. Auch am wc alles voll u die Binde voll bis ins kh...

Im kh konnten sie leider nicht finden woher die blutung kam u dort behalten konnten sie mich auch nicht wegen corona...

Ende von der Geschichte war; das 1 Woche nach dem kh der FA ein HĂ€matom gefunden hat, also kam die Blutung wohl daher.

6

Ja bei ihr finden sie auch nichts wir sind gestern Nachhause und ca so gegen 22:30 ca ist dan die Blutung gekommen zuerst glaubte ich ich hab einen ausfluss dann das ich mich angelulet hab und dann hat mein Partner aber gesehen das es blut ist darauf hin Rettung gerufen rein ins KH und da haben sie nur gesehen das bei dem kleinen das Herz noch schlÀgt und das er richtig aktiv ist dann haben sie mir Blut abgenommen aber alles unaufÀllig jetzt wird spÀter ein Ultraschal nochmal gemacht. Sie vermuten auch das es ein HÀmatom sein könnte aber sie könnens nicht ganz genau sagen...


WĂŒnsche dir alles gute❀

7

WĂŒnsche Dir alles Gute.

Vl klĂ€rt es sich jt eh auf mit dem HĂ€matom. Ich war eigentlich froh, dass sie dann einen Grund fĂŒr die Blutung fanden.

Bei mir war es auch so, dass es sich angefĂŒhlt hat als wĂŒrde ich mich anludln.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen