Nebenwirkungen Eisentabletten

Hallo, ich nehme seit Montag 1 tgl. eine Eisentablette nüchtern vor dem Frühstück. Mein Eisenwert ist 10.9
Ich hab nun magenschmerzen und Übelkeit:(( wer hat Erfahrungen und was hat geholfen? Bin in der 22. SSW

1

Ich nehme Eisen kurz vorm Schlafengehen und morgens 800mg Magnesium. Die Kombi in der Reihenfolge macht bei mir keine Nebenwirkungen.

2

Besprich die Nebenwirkungen mit deinem Arzt. Es gibt auch die Möglichkeit sich das Eisen spritzen zu lassen. Das ist mit weniger Nebenwirkungen verbunden, dafür aber auch etwas teurer.

3

Mir wurde schon gesagt, dass man Eisen evt nicht gut verträgt. Daher abends einnehmen.

Das tue ich und ich nehme nur 20mg pro Tag, dazu Magnesium 2 x 375 mg.

Habe bestimmte Eisentabletten gekauft, die gut verträglich sind.

Meine Ärztin sagte schon, dass man da probieren muss.

4

Ich habe auch Übelkeit bis zum Erbrechen bekommen. Wenn ich die Tabletten abends genommen habe musste ich mir nachts einen Eimer holen und neben das Bett stellen :(

Hab dann von meiner Ärztin Ferro Menssana bekommen. Das ist ein etwas niedriger dosierte Pulver (speziell wegen der bekannten Übelkeit) und habe das zweimal täglich genommen.
Das habe ich ohne Probleme vertragen.

5

Ich muss seit Dienstag Eisentabletten nehmen. Meine Frauenärztin hat zu mir gesagt ich soll die Tablette direkt vorm schlafen gehen nehmen. Vielleicht solltest du die Einnahmezeit ändern.
Am besten trinkst du ein Glas Orangensaft dazu dann kann das Eisen besser vom Körper aufgenommen werden

6

Mir wurde aufgrund der Nebenwirkungen auch von meiner Ärztin geraten, die Tabletten vorm Schlafen zu nehmen.

7

Huhu. Mein Eisenwert ist bei 10,3 und ich soll kein Eisen nehmen. Mein FA meinte ein leichter Eisenmangel in der SS sei eher gut, weil der Körper dann irgendwelche Stoffe besser freisetzt. Nur wenn es zu extrem wird, soll man zu Eisentabletten greifen. Er riet mir zu Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen und roten Säften.

Top Diskussionen anzeigen