Ich kann nicht mehr.. Herpes so schlimm wie noch nie!

Ich brauche ganz dringend euren Rat!
Ich bin die ganze Schwangerschaft schon extrem immungeschwächt. Ich habe jede zweite Woche ne Blasenentzündung und dauernd Scheidenpilz.
Jetzt habe ich zu allem übel erst Herpes an der Lippe bekommen, dann zwei Tage später hatte ich es in einem Auge und danach den Tag auch im anderen Auge! Was ja anscheinend auch super gefährlich ist. Ich war beim Augenarzt und nehme eine Salbe dagegen.
Jetzt habe ich gerade auf meine Lippen geguckt und dachte ich seh nicht richtig! Wieder ein neues Bläschen!
Ich hab direkt einen Heulkrampf bekommen! Das kann doch nicht wahr sein.
Hat jemand Tipps wie ich mein Immunsystem vernünftig stärken kann und wie ich diese Herpes Eskalation in den Griff bekomme?
Darf man L-Lysin in der SS nehmen?
Liebe Grüße Frieda (26 SSW)

1

Also mein 1. Hilfe Trick bei Herpes ist erstmal: Kühlpack! Schön kalt immer drauf halten, kurz wegnehmen, damit es keine Erfrierungen gibt und wieder auf die Lippe.. Kälte mögen die Viren nämlich gar nicht, dann dauernd oft nur 3 Tage, bis er komplett abgeheilt ist.
Sonst könnte ich noch gute Ernährung, wenig Stress und keine Sonne auflisten, aber ob das kurzfristig das Immunsystem pusht? 🤷‍♀️
Nimmst Du SS Vitamine wie Femibion? Ist teuer, aber vll hat dein Körper einen oder mehrere Mängel, da erhöhter Bedarf in der SS?

2

Mir wurde in der Apotheke mal vitamin c + Zink empfohlen als ich ein paar mal Herpes hintereinander hatte.

Bekomme es mittlerweile auch meist am Auge... Also am Augenlid. Super nervig.

3

Hi,

oh ja, das kenne ich. Wenn der Herpes so groß und viel ist, dass die Leute denken, da kommt Herpes mit Knack...

Zink hilft, um allg. weniger immungeschwächt zu sein, ABER: Falls du Magnesium nimmst, ich meine die Zwei vertragen sich nicht so gut, also nicht zusammen einnehmen. Zovirax und so weiter hilft bei mir leider gar nicht. Eine Weile ging es mit Teebaumöl, wirkt bei mir nicht mehr. Ingwer, eine Scheibe abschneiden und drauflegen, das brizzelt die Bläschen weg, Kokosöl hilft bei mir und was ich als Hardcorevariante bei besonderer Verzweifelung mache. Händedesinfizieren und dann ziehe ich die Haut an der Lippe so auseinander, dass das Bläschen aufgeht. Dann gehe ich da mit Isopropylalkohol rüber. Danach Hände wieder waschen und desinfizieren. Das rät dir niemand und jip das ist wohl auch nicht ganz ohne, aber wenn man schon eine Woche mit dem Strohhalm isst, weil man nicht mehr kauen kann, dann greift man zu jedem Steohhalm. Es gibt auch Tabletten, aber ich befürchte, die darfst du während der SS nicht nehmen. Die bekomme ich auch nur sehr selten verschrieben, weil die wohl schwere Leberschäden verursachen können.

Gute Besserung☘️☘️☘️

4

Klar kannst du Lysin nehmen und es soll ja Wunder helfen. Robert Franz empfiehlt es in der Schwangerschaft.

5

Was bei mir wirklich hilft, ist reines (und unbedingt hochwertiges) Zitronenmelissenöl.
Wobei ich nicht weiß, ob die Dämpfe das Auge reizen. Habe es nur an der Lippe.
Als Salbe nehme ich Muxan.

6

Ich empfehle dir deinen Körper mit Zink und Vitamin C zu stärken.

7

Probier mal nach Rücksprache mit dem Apotheker Lyranda. Das sind Mineralstoffe und Vitamine für ein Diätmanagement. Es wird vorbeugend genommen. Sonst mal beim FA großes Blutbild machen, ob irgendetwas fehlt.

Gute Besserung!

8

Wenn du öfter Lippenherpes hast, kann ich dir vor allem auch dann später mit Baby den Herpotherm Stift empfehlen. Damit hab ich bisher 4 von 4 Bläschen im Keim erstickt.

Lg und viel Erfolg!

9

Zink nehmen.
Dann Silicea aus dem Reformhaus drauf. Ich schwöre darauf.

Top Diskussionen anzeigen