Frustriert

Ich k├Ânnte heulen (vieleicht sind es auch die Hormone ­čÖł­čÖë­čÖŐ)
Mein letzter Termin war am 11.3. beim Fa.
Und bekam gerade eben einen Anruf das mein n├Ąchster Termin wieder um 14 Tage verschoben wird. Dan sind es schon 10 Wochen dazwischen.
Ich wei├č es ist zur Zeit eine bl├Âde Situation aber dennoch ist mir zum heulen zumute.
Keine Ahnung was ich mir mit den Post erhoffe aber das musste ich gerade los werden.
LG Andrea

1

Puh, ich kann dich nur zu gut verstehen. Mir reichen ja schon die 4 Wochen Wartezeit ­čÖł
Ich glaube an deiner Stelle w├╝rde ich es bei einem anderen Frauenarzt versuchen weil 10 Wochen sind echt sehr sehr lang.. Also.. Wie du halt willst aber das w├╝rde ich machen weil ich nicht so lange durchhalten k├Ânnte.. W├╝nsche dir alles Gute!

2

Hey, oha ja 10 Wochen ist wirklich eine lange Zeit. Bei meinem letzten Termin waren 6 Wochen dazwischen, 21. Woche & dann 27. Woche wieder & da ist auch nur gaaaanz kurz ein Ultraschall gemacht worden damit sie nach dem Herzchen gucken konnte. Und dann ist am 14.5 mein n├Ąchster Termin, letzter gro├čer Ultraschall, wo zum Gl├╝ck auch nochmal nach ihrer Gr├Â├če & Gewicht geguckt wird & erstes Mal ctg. Dann ist die auch 10 Wochen nicht gemessen worden ­čÖł
Alles gute dir ­čŹÇ

3

Hallo Andrea,
das finde ich wirklich heftig, egal wie die Situation wegen Corona gerade ist! 4 Wochen ist in Ordnung, wenn nichts ist und ich kann vielleicht noch verstehen, dass es mal aufgrund schwieriger Umst├Ąnde mal eine Woche l├Ąnger ist, aber zehn Wochen ginge f├╝r mich gar nicht.
Wie weit bist du denn?
Liebe Gr├╝├če
Fluribum mit Emil (5 Jahre), Michel (12 Monate) und Babygirl inside (14+2)

5

Ja ich bin auch hin und her gerissen.
Aber ich mag meinen Fa sehr. Er ist sehr verst├Ąndlich und bei jeden Notfall in den letzten Ss sofort f├╝r mich da gewesen.
Ich bin in der 15. Woche (14+6)
Ach ich wei├č nicht was ich machen soll­čÖä

10

Ich w├╝rde trotz allem erw├Ągen, woanders einen Termin zu machen, auch wenn ich deine Unsicherheit verstehen kann. Aber 10 Wochen ohne Kontrolle finde ich wirklich zu lang.

4

Hey, kann ich verstehen. Hast du denn eine Hebamme? Bei mir kommt sie alle 4 Wochen, misst Blutdruck, fragt nach Beschwerden/Problemen/├ängsten, kontrolliert den Urin und h├Ârt mit dem Doppler nach den Herzt├Ânen. So h├Ąttest auch etwas Kontrolle.
Ich kenne viele die nur zu den 3 gro├čen Screenings zum FA gehen und die Babys entwickeln sich auch pr├Ąchtig.
Verstehe mich nicht falsch, ich w├Ąre auch sehr verunsichert und auch ich freue mich auf jeden Termin auch wenn ich den US selbst zahle. Wie weit bist du denn?

Liebe Gr├╝├če
Lisje mit Babyboy ­čĺÖ (15+1)

6

Nein ich habe keine Hebamme, hatte ich auch bei beiden anderen Schwangerschaften auch nicht.
Ich bin in der 15. Woche (14 +6)
Mir geht es auch gut aber man hat immer Sorgen ob alles in Ordnung ist ­čÖŐ­čÖë­čÖł

7

Ja das kann ich verstehen wem geht es nicht so. Wei├č die Praxis wie gro├č der Abstand ist? Also ich w├╝rde glaube ich nochmal anrufen.
6 Wochen lasse ich mir ja noch gefallen aber es hat ja ein Grund wieso alle 4 Wochen vorgesehen sind.

weiteren Kommentar laden
9

Vielleicht kannst du ja nur f├╝r diesen einen Termin dazwischen in eine andere Praxis? W├╝rde da einfach mal woanders anrufen und fragen. Es geht ja nur darum einmal zu kontrollieren ob alles in Ordnung ist. 10 Wochen sind echt zu lang....

Top Diskussionen anzeigen