Ultraschall 37ssw

Hallihallo,
Ich weiß es sind nur 3 US geplant... bei meiner ersten Tochter wurde allerdings auch bei jedem ctg geschnallt.
Jetzt war der letzte un der 37ssw
Aber muss der FA nicht auch mal nach dem Fruchtwasser gucken und überprüfen ob das Kind richtig liegt?

1

Das hab ich mich auch gefragt. Zumindest wg dem Fruchtwasser.
Ich war gestern da.
CTG und abtasten sowie halt Labor.

Hab nächsten Freitag ET.
Letzter US war vor 2 Wochen..

2

Das ist eine gute Frage, gerade zum Ende hin muss ja eh engmaschiger überprüft werden.

Bei mir wird von Anfang an alle 4 Wochen geschallt hab am Montag Termin bin bei 34+ dann muss ich alle 2 Wochen hin aber da hat sie auch in der ersten Ss immer CTG und geschallt.

3

Ich hatte nur die 3 regulären US und das reicht bei einer völlig Komplikationslos verlaufenden SS auch völlig aus. Ab dem 3. Trimester wurde jedes Mal CTG gemacht und wenn man mal genau ist ist selbst das in keiner Mutterschaftsrichtlinie vorgesehen, erst ab ET (erzählte mir meine hebamme). Und genau so ist es auch mit der Fruchtwassermenge. Sofern es nicht beim dritten regulären Screening irgendein Anlass zur Sorge zeigt reicht hier die Kontrolle ab ET völlig aus. Bei mir wurde am ET im KH ein US gemacht um nach Fruchtwassermenge zu schauen. Also ruhig bleiben und dem Baby und den Ärzten vertrauen. 😊 Ich denke nachlassendes Fruchtwasser erkennt man evtl an deutlich nachlassenden Bewegungen.

Top Diskussionen anzeigen