Endlich ein UFO ❤️

Guten Morgen ihr Lieben,

ich bin so froh das wir es wieder so weit geschafft haben. Vor ein paar Tagen war ich wegen einem fehlalarm schon im kh, konnte aber wieder entlassen werden und schone mich seitdem. 2-3 Wochen sollte er noch aushalten. Ich bin auf jedenfall dankbar, dass ich wieder einen ftmv bekommen habe. Denn sonst wäre meine Tochter, als auch der kleine Bruder wahrscheinlich schon früher gekommen. Die kliniktasche hab ich tatsächlich erst kurz vor dem fehlalarm fertig gehabt ^^

Wie geht es euch denn, seid ihr mit allem fertig?

1

Blöde Frage: ist ein UFO ein "under 40 days"? :-)

Ich bin mittlerweile auch bei unter 50 Tage! Hab vor, die Kliniktasche morgen langsam mal zu richten! Alle Frauen in meiner Familie haben ihre Kinder zu früh bekommen, ich war auch 3 Wochen eher da! :-)

Ansonsten warte ich noch immer auf mein Beistellbett, das hoffentlich bald geliefert wird... Langsam werde ich ungeduldig!

Lg, Teresa, 34.SSW

2

Wir haben heute noch 44 Tage bis ET.

Meine Tasche ist auch noch nicht gepackt, das mache ich die kommenden Tage. Es ist unser drittes Baby, unser erster Sohn kam am ET und unser zweiter Sohn einen Tag vor ET.
Daher bin ich recht entspannt 😊
Habe auch erst in 2 Wochen den Termin zur Geburtsanmeldung im Krankenhaus.
Wir freuen uns sehr auf unser Baby, der große Bruder kann es kaum noch abwarten 🙂
Hoffe es läuft alles problemlos und ich kann ambulant entbinden. Möchte so ungern einige Tage ohne Besuch meiner Kinder im Krankenhaus bleiben müssen 😔
Ansonsten geht es mir gut. Wie es halt so ist, wenige Wochen vor ET. Die Symphyse schmerzt, alles knackt und das Laufen ähnelt eher dem Watscheln einer Ente 😄 Sodbrennen habe ich regelmäßig, oft auch wieder Übelkeit und enorme Müdigkeit. Dicke Beine, eingeschlafene Hände.. Aber ich nehme es locker. Es ist ja nicht mehr so lange hin 🙂🙂

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen