Speiseröhrenentzündung

hi
ich wollte fragen ob das öfter vorkommt
oder ob ich ein Einzelfall bin...?

Meine ganze Speiseröhre ist entzunden
kann nicht schlucken muss dauernd husten
und es tut irre weh...

Das schlimmste ist das ich 3 verschiedene Sachen einnehmen muss
was mir wieder Sorgen wegen meinem Baby bereitet...

ich hoffe euch gehts besser #schmoll

Wer hat das diagnostiziert? Ist geklärt worden, wie die Entzündung zustande kam? Das kann nämlich durch Reflux (das ist Magensäure die bei Sodbrennen wieder hochkommt) ausgelöst werden und dann wäre es unbedingt notwendig die Ursache in den Griff zubekommen. Auf Dauer schadet das nämlich auch den Stimmbändern. Also, wenn du noch nich da warst, würde ich unbedingt zum HNO gehen.

Liebe Grüße

hi
Mein Hausarzt ist auf diesem Gebiet nicht so #aha...

Er meinte zuerst ich hätte ne Verkühlung oder so #augen
Ich hab keine Stimme mehr...

Meinst du ich soll nicht mehr warten??


Lieben Dank!

Kommt darauf an, wielange du das schon hast. Ich würde das nach spätestens 10 Tagen vom Facharzt, also HNO, abklären lassen. Wenn du keine Stimme mehr hast, sind die Stimmbänder ja vielleicht schon betroffen und das kann der Hausarzt gar nicht sehen. Natürlich kann das auch ein einfacher INfekt sein, der von alleine weg geht. Aber wenn du Probleme mit Sodbrennen hast, kann es eben auch mit Reflux zumsammen hängen. Da helfen manchmal die altbekannte Hausmittelchen (Milch, Mandeln kauen, mit erhöhtem Kopf schlafen...) oder halt Medikamente wie Rennie.

Liebe Grüße

weiteren Kommentar laden

hallo!

kann mich meiner vorrednerin nur anschließen, habe das reflux problem auch (schwache klappe und heftiges sodbrennen) aber durch ernährung und "kopf immer schön oben halten" gehts ganz gut. nehme rennie ein und das hilft...

lg
terrortörtchen et-23

hi+
lieben Dank

und alles alles Gute!!

Top Diskussionen anzeigen