Angst doch eine ELSS zu haben

Hallo, ihr lieben ich bin in der 8. Woche schwanger und man hat auf dem Ultraschall keine Fruchthöhle und keinen Embryo gesehen.

Mein HCG Wert war am 25.3. auf 275
Der andere Wert war am 1.4. auf 595

Ich war gestern im KH, weil ich ein Stechen hatte und ein ziehen im Unterbauch.
Man konnte auch da nichts sehen , wie bei dem Frauenarzt die Wochen nicht.
Heute sollte ich nochmal dahin kommen und da wurde wieder nichts gesehen, Blut nehmen die nicht ab, wenn ich nicht stationär gehe. Die Ärztin war schon am Anfang recht unfreundlich und hat auch relativ kurz geschallt. Gestern die hatte sich etwas mehr Zeit genommen und war viel freundlicher. Ich habe noch einen Brief von gestern, wo halt einiges draufsteht. Ich weiss nicht weiter, ich habe Angst, dass es doch eine ELSS sein kann.

Ich hatte vom 25.3 an auch Blutungen, die bis zum 3.4 gingen.
Achso und vom Frauenarzt bekam ich auch Progestan verschrieben. Die im Krankenhaus meinte ich soll es absetzen, da kein Embryo und nichts zu sehen ist.

Ich bin mir da nun ziemlich unsicher.

1
Thumbnail Zoom

Hier ein Bild

2

Hey meine Liebe. So ein hin und her ist echt blöd.
Hast du deinen Eisprung bestimmt ?? Kann sich da was verschoben haben vielleicht ? Und du bist noch garnicht in der 8.woche ??
Das würde ich nämlich als erstes vermuten.
Wann war denn deine letzte Periode ??
Lg

3

Die war am 21.2 bis ca 25.2/26.2.
Nein den Eisprung hatten wir nicht bestimmt. Ich habe davor zwar viele Ovus gemacht gehabt aber irgendwan habe ich mir gedacht auch wenn man Ovus oder so macht bringt eh nix. Seit da hab ich es gelassen gehabt

8

Okay . Also wenn ich jetzt mal ganz grob rechne wärst du vll 5.woche.
Wenn man annimmt das dein Eisprung nach der Periode 2 Wochen später gewesen ist. Nur mal grob angenommen.

weitere Kommentare laden
4

Bist du dir den sicher, das du in der 8 ssw bist?

Eventuell bist du einfach noch nicht soweit

5

Laut KH sogar ja gestern schon 7+4 (ist ja 8. Woche) keine Ahnung

6

Leider steht in deinem Arzt Brief das die eine Fehlgeburt vermuten das aber ohne genaue Bestimmung des hcg wert nicht bestimmbar ist.

Ich hoffe wirklich das du einfach noch nicht soweit bist.

Alles gute

weitere Kommentare laden
15

Hallo,

In deinem Arztbrief steht, dass es keinen Anhalt auf eine ELSS gab aber ein abortus incompletus vermutet wird (eine Fehlgeburt, bei der der Embryo nicht komplett angestoßen wird). Das passt ja auch zu der mündlichen Aussage, die sie gemacht haben. Falls du deinen ES nicht sicher bestimmt hast, kann es sein, dass du noch gar nicht in der 7. SSW bist. Der Es kann sich verschieben und auch die Einnistung variiert. Im Moment bleibt dir wohl nur zu warten und nochmal mit deinem FA zu reden (bei dem hoffentlich ein gutes Vertrauensverhältnis besteht) oder bei Blutungen oder starken Schmerzen natürlich nochmal ins Krankenhaus zu gehen. Leichte Schmerzen sind anfangs normal. Viele Schwangerschaften enden früh aber es kommt durchaus auch vor, dass sich der Embryo erst später zeigt als gedacht und dann alles in Ordnung ist...

Ich wünsche dir alles Gute!

16

25.3-1.4 da ist der ansteigt durch HCg auch wirklich leider nicht gut der hatte viel höher sein sollen.
Leider hört sich das auch so an als ob du eine Abgang hast bzw fG bevorsteht.. auch die Blutungen waren ka recht lanhe udn im Ultraschall kix zu sehen isz 😥
Wird nochmal blut abgenommen ?
Drück dir due daumen

18

Mein Frauenarzt hat Urlaub bis 20.4
Ich könnte nur zu der Vertretung, mit der ich eig so gar nicht klarkomme, weil ich da anfangs mal war :(

19

Meine Vermutung ist dass du deinen Eisprung verschoben hattest und erst in der fünften oder sechsten Woche bist dazu passt auch der HCG Wert und dass man im Ultraschall nichts gesehen hat ich wünsche dir weiterhin alles Gute und würde sofort am Dienstag zum Frauenarzt gehen vielleicht sogar den Frauenarzt wechseln alles alles Liebe und Gute

20

Beim jetzigen bin ich gerade zufrieden, aber nun ist er leider im Urlaub

30

Hallo, es tut mir sehr leid und ich hasse es Angst zu machen, aber ich sehe das alles anders als meine Vorrednerinnen.
Du hattest am 25.03. einen eigentlich guten HCG Wert, der sich nicht mal in über einer Woche verdoppelt hat. Es ist bis heute in der Gebärmutter nichts zu erkennen und laut Befund ist Deine Schleimhaut zwar noch aufgebaut, aber bei weitem nicht so hoch, wie sie für eine intakte Schwangerschaft sein sollte.
Bei mir konnte man im Eileiter auch nichts sehen und in der 9. SSW hatte ich unsagbare Schmerzen. Zuvor etwa 2 Wochen lang immer mal Mensschmerzen oder auch mal ein Ziehen in der Leiste. Ich hatte die ganze Zeit über keine Blutungen und wenn dann nur mal eine leichte Schmierblutung.
Erst als die Schmerzen fast unerträglich waren, wurde eine OP für den nächsten Tag geplant. Das war dann sehr knapp, denn es war tatsächlich eine ELSS und das Bauchfell und der Eierstock auf der betroffenen Seite schon gut entzündet. Ich hatte großes Glück, dass es noch nicht geplatzt war.

Ich würde aufgrund der seeeehr ähnlichen Geschichte zu einer stationären Aufnahme, HCG-Kontrolle und notfalls zur Bauchspiegelung raten.
Ein geplatzter Eileiter ist auch heutzutage noch ordentlich gefährlich.
Bei mir gab es damals auch keinen Anhalt dafür und ich wurde daher einige Tage zuvor ausgeschabt, weil man von einem verhaltenen Abort ausging. In der Patho konnten keine embryonalen Strukturen gefunden werden und während alle meinten, dass es dann vollends abgegangen sei, war ich mir sicher, dass es im Eileiter sitzt. Weil aber mein HCG kurz zuvor gefallen war, glaubte das keiner...

Ich wünsche Dir alles Gute und hoffe, dass ich unrecht habe !!!
Bitte warte nicht zu lange, es könnte wirklich gefährlich werden.

31

Heey,
Ich möchte dir keine „Angst“ machen, allerdings hatte ich vor 4 Jahren selbst eine ELSS. Mein HCG wert hat sich auch nicht wie gewöhnlich verdoppelt und es wurde im Ultraschall einfach keine Fruchthöle in der Gebärmutter gefunden. Ich hatte immer wieder starke Schmerzen und Blutungen. Nachdem ich 2 mal in der Notaufnahme war bin ich stationär im Krankenhaus geblieben und musste am Ende Not operiert werden, weil mein Eileiter bereits aufgebrochen war.
Ich möchte dir damit eigentlich nur sagen, dass du bei starken Schmerzen vielleicht doch lieber noch mal in KH fahren solltest. Die müssten zumindest Blut abnehmen (was sie bei mir regelmäßig getan haben) um zu schauen ob der HCG weiter steigt und wenn ja in welchem Verhältnis. Um eine ELSS ausschließen zu können.
Ich hoffe für dich das alles gut geht! 🍀

Top Diskussionen anzeigen