Blutungen 6+5

Hallo meine Lieben
Vlt haben ja ein paar von euch meinen Post gelesen als es um die kleine Fruchthöhle ging.
Heute Vormittag hab ich schmierblutungen bekommen, durfte dann sofort zum Arzt und ging von Schlinmsten aus im Gegensatz zu letzten mal6+2 konnten wir die fruchthöhle gleich finden es war auch ein Mini weißer Punkt drin, ein Bild hab ich leider nicht .
Der Arzt meinte sie sei etwas größer geworden und das man wie gesagt einen Punkt erkennen kann, und das die Größe evt damit zusammenhängen kann das das Befruchtete Ei Länger zur Gebärmutter bzw zum einnisten gebraucht hat.
Ich solle nun viel Liegen und statt 3+1 Progestan 3x2 nehmen.
Ach in der Gebärmutter konnte er kein Blut finden? War aber auf dem Ultraschallstab drauf...
Hatte von euch auch jemand so früh blutungen und wie ist es bei euch ausgegangen?

1
Thumbnail Zoom

Bin heute rechnerisch 8+0.
Ich habe bei 6+5 ebenfalls plötzlich Blutungen (auf Arbeit) bekommen. Also...Sofort zum Gyn. Es war kein Hämatom. Absofort bis zur 12 Woche Progesteron 2-3x tgl vag. und 1xtgl. Magnesium. Sowie Bettruhe 🛏bzw. Absolute Schonung🛋.

Am Mittwoch 7+5 war ich nun wieder zur Kontrolle. Aber ja weiterhin Blutungen. Ich habe nun ein Hämatom inside. Krümmel geht es gut, Herz 💓schlägt gleichmäßig
Weiterhin schonen und in 2 Wochen wieder zur Kontrolle 22.4.

Jetzt heißt es abwarten ☕ und weiterhin ausliegen...

2

Ich hoffe sehr das es bei uns auch gut geht am Montag hab ich nochmal ein Termin ich hoffe das man dann schon mehr sieht .
Von einem Hämatom etc hat mein Arzt nix erwähnt nur das er zum Glück nicht das sieht was er beim Telefonat befürchtet hat und ich mich nun schonen soll bis Montag

Top Diskussionen anzeigen