Frauenarzt nicht möglich

Hallo. Gestern habe ich gefragt was ich beim Termin ausmachen sagen muss. Ich war da der Meinung ich wäre demnächst daheim (in Österreich) Nach einem Gespräch mit der Schwester meines Freundes hatte sich herausgestellt dass ich noch einen Monat in Deutschland bleiben muss (dank der Corona Krise [Grenzsperrung usw])
Nun hab ich keine Möglichkeit zum Frauenarzt zu gehen. Ich meine ist das sehr schlimm? Weil es gibt ja auch Frauen die es erst im 6. Monat wissen und da zum ersten Mal beim Frauenarzt sind.
In Deutschland gehen geht nur bedingt und ich weiß nicht wie es dann ist wenn ich wieder nachhause fahre. Und dadurch die Familie des KV es noch nicht wissen soll ist es ziemlich doof (wohnen am Dorf und ich habe keinen Führerschein, d.h. die erfahren dass ich beim Frauenarzt war) Bitte Steinigt mich für die Frage nicht 😊

1

Also ich finde es ziemlich wichtig zum Arzt zu gehen wenn man weiß dass man schwanger ist. Es könnte ja wirklich alles mögliche sein und die Vorsorge ist wichtig.

Wie weit bist du denn? Wenn du grade erst positiv getestet hast und noch ganz am Anfang bist, kannst du ruhig nen Monat warten, da der Termin wahrscheinlich eh erst in ca 4 Wochen vergeben wird. Bist du schon weiter, würde ich zur not Sprechstunde gehen.

Und die SE müssen ja nicht wissen was du da machst. Hättest ja auch wegen ner blasenentzündung oder ner Infektion zum Arzt gehen können... Das geht die ja nichts an.

2

Also Notsprechstunde kann man auch in einer Schwangerschaft machen?
Bin schon in der 6 ssw. (5+4)
Also sollte ich einfach sagen das ich einen Frauenarzt Termin brauche?

3

Ich würde Folsäure aus der Apotheke nehmen, mich gesund ernähren und die 4 Wochen abwarten, solange keine starken Schmerzen oder Blutungen auftreten.

weitere Kommentare laden
5

Solange du keine Blutungen oder Beschwerden wie Schmerzen hast, kannst du auch erst einmal
abwarten. Viele Frauen gehen aus verschiedenen Gründen erst später zum Arzt. Wichtig ist, dass du die nötigen Nahrungsergänzungsmittel wie Folsäure nimmst und darauf achtest, dass du keine Aktionsportarten mehr machst und dich schwangerschaftskonform ernährst. Dann sollte es auch möglich sein erst in 4 Wochen zu gehen. 6. SSW ist ja wirklich noch super früh !

11

Ja bin halt mega unsicher da es mein erstes Kind ist. Ich hab halt viel gelesen das man am besten 7-8. SSW zum Arzt gehen sollte. Und dadurch Frage ich lieber :)

13

Das sagt man aber nur, weil man dann schon etwas sieht und nicht früher gehen sollte. Man sagt es nicht, weil man auf keinen Fall später gehen sollte.
Ich hoffe du verstehst was ich meine 😆
Ich würde auch lieber warten, es ist ja noch früh bei dir.

8

Solange du keine Beschwerden hast, kannst du auch warten. Hier in UK z.B. hätte ich vor der 10.-12. SSW gar keinen Termin bekommen und die Frauen hier entbinden trotzdem gesunde Kinder. ;-)

10

Ich war bewusst zum ersten mal in der 10. Ssw beim Fa. Die Tests vorher haben mir ja eindeutig gezeigt, dass ich schwanger bin und mein Gyn hätte mir ja auch nur die Schwangerschaft bestätigt. Auf was ich achten muss, habe ich nachgelesen und mir Folsäure in der Apotheke geholt.

12

Zuerst hast du dir über die Wortwahl beim Termin ausmachen den Kopf zerbrochen, jetzt ob 4 Wochen früher oder später schlimm sind... Entspann bitte erstmal, auch wenn es deine erste Schwangerschaft ist. Wenn du jetzt schon so durcheinander bist, wie wird das dann erst wenn die Symptome kommen und gehen, Tritte mal da sind und dann wieder nicht, das Kind mal 1-2 Wochen vor oder zurück liegt... das sind alles ganz normale Sachen während einer Schwangerschaft. Versuch bitte dich nicht in deine Unsicherheit rein zu steigern, das ist schädlicher als ein 4 Wochen späterer Termin.

14

Wenn du noch so früh dran bist, dann würde ich mir da absolut keine Sorgen machen. Die meisten Frauenärzte vergeben die ersten Termine ja eh erst nach 2-3 Wochen und in dieser Zeit kann man, außer Schwangerschaft feststellen, nicht viel machen. Es sei denn, du nimmst Medikamente, die du in der Schwangerschaft nicht mehr nehmen sollst. Du kannst Folsäure usw in der Apotheke kaufen und vorsorglich schon mal einnehmen.
Meine Schwägerin ist übrigens erst im 7. Monat zum ersten Mal zum Arzt gegangen, natürlich hat sie dadurch viele Vorsorgeuntersuchungen und sowas wie den Zuckertest verpasst, wenn sie es aber für unnötig hält, ist es doch völlig ok. Es ist ja keine Pflicht für die Schwangere diese ganzen Untersuchungen zu machen. Ich persönlich werde auch nicht alles machen, was meine Gyn anordnen wird (den großen Zuckertest, solange die Werte sonst immer in Ordnung waren, oder CTG vor ET). Das darf zum Glück jeder selbst für sich entscheiden.

15

Ich würde auf mich aufpassen und dan hin gehn. Bei 1 Kind war ich beim FA da war ich 17+7 ssw . Relativ spät erfahren und alles war supi.

16

Hallo, ich war bei meinem 2. Kind erst in der 11. Ssw beim Frauenarzt. Ich kann dich voll verstehen, vor allem beim 1. Kind macht man sich tierische Gedanken. Aber mit gesunder Ernährung und Folsäure bist du gut beraten.

In einem Monat ist es wirklich noch früh genug. Alles alles Gute.

17

Dankeschön 😊

18

Huhu. Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft.
Also da du aus Österreich bist kann ich dir nur sagen das du sehr wohl die Untersuchungen aus dem Mutter Kind pass brauchst da du sonst eine Kürzung des kinderbetreuungsgeld hast.
Die erste Untersuchung muss bis zur 16 ssw gemacht werden. Da hast aber noch Zeit für. Ich würde bei meinem Frauenarzt in Österreich anrufen und fragen wie es dann mit einem Termin aussieht. Oder ob das gegebenenfalls auch in Deutschland gemacht werden kann.
Glg lovly

19

Ich kann nicht anrufen da ich in Deutschland kein Netz habe. Ich habe heute geschaut und ich würde vor der 12 ssw wieder in Österreich sein. Da wäre es früh genug hoffentlich.

20

Und ich wollte nach der Geburt so im Januar, Februar herum nach Deutschland ziehen da mein Freund in Deutschland wohnt.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen