40. SSW und es passiert nix?!

Hallöchen miteinander,
ich bin momentan etwas verwirrt und verzweifelt, weil keine Lust mehr... ich bin seit heute in der 40. Woche und es passiert einfach gaaaar nix. Und vor allem: es ist auch noch nie was passiert. Keine Übungswehen, keinerlei Schmerzen in diese Richtung, kein Schleimpfropf, nix! Hatte das auch schon mal jemand von euch und musste nicht ewig über ET tragen? Ich brauche etwas Motivation, weil ich echt nicht mehr kann... :(

1

Bei mir war es so ,zum Ende hin ging es mit auf einmal so gut keine Vorwehen gar nichts als würde mein kleiner noch Ewigkeiten brauchen. Habe bei ET+6 dann morgens den Schleimpropf verloren , Abends ist die Fruchtblase geplatzt und am nächsten Tag gegen Mittag war mein Baby dann da in der SSW 41+0. also genau 1 Woche übertragen, ich habe aber von vielen auch gehört das nix war und es plötzlich losging . Viel Glück 🍀

2

Huhu..

Mir geht es genau wie Dir!
Ich bin heute bei 40+2 angekommen.. & habe sowas von keine Lust mehr! 🤷‍♀️
Nie Vorwehen oder Senkwehen gehabt.. & bis heute immer noch nichts..

Ich hoffe für uns, dass es bald mal los geht & wir unsere Mäuse endlich kuscheln können 🙏😍

3

Bei Kind 1 hatte ich nie irgendetwas. Keine Übungswehen, keine Senkwehen, nichts. Wurde an ET+10 mit komplett unreifem Befund eingeleitet. Die Geburt verlief komplikationslos.

Bei Kind 2 hatte ich auch lange nichts. An ET+3 für ca. 2h wahrscheinlich Senkwehen. Es war ein Dauerschmerz und bei der Kontrolle am Tag danach war der Kopf endlich fest im Becken. An ET+5 begann die Geburt dann von allein, an ET+6 war kam mein Sohn zur Welt.

Dieses Mal ist es anders herum. Ich hatte die ersten Übungswehen schon um die 17./18. SSW. Sie wurden in den letzten Wochen immer häufiger und intensiver. 2 x dachte ich schon, die Geburt geht los. Was soll ich sagen, ich bin heute ET+7 und immer noch schwanger.

Du siehst also wie immer, alles ist möglich...
Wenn du in der 40. Woche bist, also noch vor ET, würde mich das nicht beunruhigen. Es kann trotzdem ganz schnell losgehen.

4

Hallöchen ☺️

Ich bin heute bei 39+4 und bisher hatte ich auch nur ab und zu Mal ein ziehen im Unterleib... Aber auch selten.
Vom Schleimpfropf hab ich auch noch nichts gesehen.
Das ist meine erste SS... Wir warten sehnsüchtig darauf das es los geht. Ich bin gespannt. 😍😍

Liebe Grüße und für alle eine reibungslose Geburt 💐💐

5

Hallo, ich kann dich gut verstehen. Ich hatte keine Übungswehen, keine Senkwehen, Krümel hatte sich nicht gesenkt, war nicht fest im Becken, alles war bombenfest ein paar Tage vor ET.
Ich meinte abends vorm ET noch, dass ich sicher drüber gehe.
Ich schlief die ganze Nacht nicht und morgens um 6 Uhr ist die Fruchtblase im Bett geplatzt. Ich bekam direkt richtig starke Wehen. 9 Stunden später war er da 🤗
Also, so kann es gehen.
Alles Gute 🍀

6

Hi ich kann dich gut verstehen bin heute genausoweit wie du also 39+0, habe aber auch in den letzten 3 Nächten immer mal schmerzhafte Wehen aber leider werden sie nicht regelmäßig.

Ich hoffe das wir nicht mehr lange auf unseren kleinen Mann warten müssen.

Ich wünsche allen eine gute Geburt.

7

Ich leide mit euch mit!!

Ich bin heute 39+1und dachte schon einige Male, dass es jetzt los geht.. Aber dann.. Pustekuchen.. Mein Problem an der Sache ist, dass ich eig ins Geburtshaus möchte aber das Geburtshaus von Freitag bis Montag geschlossen ist. Also mach ich mich total bekloppt und hab so Schiss, dass Babymaus ausgerechnet da kommen möchte wenn sie bitte nicht kommen soll 😩 meine Habamme kommt zum Glück gleich nochmal vorbei und will mit Akupunktur und irgendeinem Mittelchen versuchen die Kleine noch vor Freitag zu locken 😄 ansonsten kneif ich einfach die 4 Tage die Beine und alles zusammen und bewege mich keinen Millimeter damit sie wenn erst ab ET+1 kommt 🤫

Top Diskussionen anzeigen