Hilfe, Wassereinlagerungen .. Tipps ?

Halloooo ich habe in den HĂ€nden Wassereinlangerungen đŸ€Ż die werden so fest dick und rot hat jemand Tipps ? Muss das gleich immer auf eine Ss-Vergiftung andeuten ? Blutdruck ist ok und Eiweiß im Urin hatte ich die letzten Untersuchungen nicht .. nur einmal minimal aber das war ganz am Anfang der Ss . Übelkeit hab ich plötzlich manchmal ganz ganz selten .
Hat jemand auch Erfahrung mit dieser Einlagerungen das ist so nervig :-(
Bin in der 37. Woche

1

Viel trinken soll helfen. FĂŒr die Beine hab ich KompressionsstrĂŒmpfe. Das hilft super. Ansonsten ist nach der Geburt eigentlich alles wieder weg.

Alles Gute 🍀

2

Hallo,

ich kenn das bin selber in der 38 SSW und ich habe Wassereinlagerungen in den Beinen, FĂŒssen und HĂ€nden ist wirklich unangenehm.

Ich habe diverses versucht leider hat nichts geholfen. Folgendes habe ich ausprobiert natĂŒrlich mit Ă€rztlicher RĂŒcksprache.
- Tabletten gegen Wassereinlagerungen
- Salbe gegen Wassereinlagerungen
- Meersalzbad 15 Minuten tĂ€glich (FĂŒsse und HĂ€nde)
- Wechselduschen
- Brennessltee
- Obsttag 2 x in Woche
- Kartoffel oder Reistag auch 2 x in Woche
- Sport und viel Bewegung

Mir hat mein Arzt gesagt ich soll viel Trinken, ich komme sowieso tÀglich auf ca 3-4 Liter Wasser. Also keine Ahnung. Bei mir hat leider nichts geholfen. Ich denk mir einfach noch ein bisschen, dann ist es geschafft. Vielleicht hilft dir irgendwas. Alles Gute, noch ein wenig durchhalten. LG

3

Viel Trinken und Salz hat meine Hebamme empfohlen. Es gibt auch Salzkapseln und Bewegung.

4

Kann dir leider keine guten Tipps geben, nur sagen: du bist nicht allein!!!
Ich habe es auch ganz extrem und es nervt und tut weh. Meine Hebamme hat gestern akupunktiert, das hat gefĂŒhlt aber auch nicht wirklich Linderung verschafft. Ich trinke viel und bewege mich viel, nichts hilft so richtig. Ich bin am Ende der 38. Woche und tröste mich damit, dass es bald vorbei ist.

Alles Gute fĂŒr dich!

Top Diskussionen anzeigen