Babys werden nicht mehr gebadet im Krankenhaus?

Morgen Ihr Lieben #liebdrueck

ich war gestern zu einem Infoabend für werdene Eltern in einem Krankenhaus.
Es wurde sehr viel interessantes erzählt, als es um die Geburt und Wochenstation ging wurde gesagt: Also eins sage ich ihnen gleich, bei uns werden die Babys nicht mehr gebadet!

Alle haben hhä? gesagt aber keiner von uns hat sich getraut zu fragen warum!?

Kann mir einer von Euch darauf eine Antwort geben, warum die Babys nicht mehr gebadet werden? Ich finde es ehrlich gesagt nicht so angenehm.

#danke williamswife

Guten Morgen,

hm, Lena(2 Jahre) ist auch nicht gebaden worden. Weiß aber auch nicht genau warum, aber ich vermute das es mit der Käseschmiere zusammen hängt. Ist bestimmt besser wenn sie noch an der empfindlichen Haut dran bleibt.
Bin gespannt was die anderen schreiben.

Lg Doris

Guten Morgen

Also bei meinem Sohn ( fast 4 ) war es so ...er iss gebadet wurden ca. 2 Std nach der Geburt. Wie es jetzt iss weiß ich nicht.

Sollen die Babys denn die ganzen Tage die man auf der Wochenstation liegt nicht gebadet werden ? Iss ja bisl verrückt find ich.

Naja mal sehen was andere Muttis oder werdende dazu sagen ... bin ich ja mal gespannt :-D

LG Mona + Baby inside 21 SSW

Hallo

Es ist nicht so, dass man sie gar nicht säubert. Sie werden bestimmt ein bisschen "abgespült" ;-)

Aber die Käseschmiere wird nicht mehr entfernt, da diese sehr gut für die Haut sein soll.

LG, Pina

hallo,
uns wurde bei der Kreissaalbesichtigung auch gesagt,daß Babys bei ihnen im KH nicht
gebadet werden,weil die Käseschmiere der beste Schutz für die Haut ist.Deshalb werden
die Kleinen nach der ET nur mit einem Handtuch abgewischt,die restliche Schmiere zieht dann ein.
Ich hoffe,ich konnte weiterhelfen,
LG
Sweet+Leyla 30.ssw.

Hallo

Es hängt damit zusammen,dass die kinder ja eigentlich sauber rauskommen, sie haben ja schon die ganze ZEit im Fruchtwassser gebadet. Und die Käseschmiere dient als Restschutz für die sensible Haut. Der kleine Babykörper kann noch nicht so schnell den Säureschutzmantel der Haut aufbauen,wie unser Körper,deswegen wird nur eine Kleine Katzenwäsche gemacht. Warum sollte man es enn Baden?? Es hat doch nicht im Matsch gespielt, oder??



lg Sandra+Phili 4 Jahre + #babyinside14+0SSW

Hallo!

Vielleicht hat es mit der Käseschmiere zu tun. Die soll man ja bekanntlich nicht wegwaschen. Wenn dein Baby nicht übernatürlich blutverschmiert ist (und wenn, wird es sicherlich gewaschen) wird es ja ansonsten nicht sonderlich schmutzig sein. Die Mäuse machen sich ja bis auf ne übergelaufene Windel nicht dreckig.

Emilio wurde auch erst zu Hause am 4. Tag gebadet, und bis dahin hatte er diesen unverkennbaren wundervollen "Aprikosen-Milch-Babygeruch" an sich, herrlich.

Ansonsten wüsste ich aber auch keine Erklärung. Darf man sein Baby denn selber baden, wenn man es so möchte?


LG Sarah mit Emilio (12.12.03) und Lorena im Bauch ET-15

a weil man die Käseschmiere mit dem baden sowieso nicht runterbekommt und weil sie ja auch gut für die Haut ist und b weil die Kinder nach der Geburt ohnehin gestresst sind.Für manche Kinder bedeutet zusätzliches Baden auch noch mehr Stress!

Ida haben wir am 3.Tag zum ersten Mal gebatet aber nicht weil sie dreckig war sondern einfach um mama und Papamal ans Baden zu gewöhnen...(und natürlich auch das Kind!)

LG Tina

Hallo,

mein Sohn ist im Juni 04 geboren - und er wurde gebadet, aber nur, weil er als erste Tat sein Kindspech auf mich und sich entledigt hat:-( Von meinen Beinen mußte das richtig weggeschrubbt werden.
Alle anderen Kinder wurden auch nicht direkt nach der Geburt gebadet.

Am dritten Tag habe ich ihn dann mit Unterstützung einer Kinderschwester gebadet, so dass ich ungefähr wußte wie man ihn halten muss etc.
Letzendlich hat mein Mann ihn zu Hause immer im Eimer gebadet, daher war mein "Badekurs" in der Babywanne eigentlich überlüssig!

Gruß
Kathrin

Guten Morgen,

also Marina wurde auch nicht gebadet, das wurde uns so erklärt, das die käseschmiere als schutz dient. die babys werden aber abgedrocknet und es sieht nicht "eklig" #kratz aus ;-). bei uns wurden die kinder aber gebaden wenn man es wollte.

allen noch ne schöne restschwangerschaft

lg peggy + marina, die gerade mitschreibt ;-)

Hallo,

also ich finde Baden besser.

Mein Großer (7) wurde noch gebadet und das war auch gut so. Er hat nämlich sehr stark geschwitzt, da er sehr dick und es sehr warm war.

Begründet wird das nicht-baden gern damit, dass das Wasser nicht gut für die Haut ist und die kleinen sich nicht schmutzig machen.

LG Marion

Hallöchen,

unsere Hebi hat uns gesagt, wir sollen Felix erst dann baden, wenn sein Bauchnabel gut verheilt ist, damit sich da nix entzündet. Da sie selbst dann aber in Urlaub war und ich sie beim ersten Bad dabei haben wollte, war Felix schon sechs Wochen alt, als er zum ersten Mal gebadet wurde;-)... Vorher hab' ich ihn immer nur mit Waschlappen gewaschen. Da Babys ja auch nicht superschwitzen#schwitz oder im Dreck wühlen, hat das auch gut ausgereicht#cool.

LG, Sandra mit sich gerade kullerndem Felix (heute 21 Wo.#huepf) im Laufstall

Moin,

das sagte man uns auch beim Infoabend. NUR wenn die Babys wirklich stark verschmutzt sind dann werden sie gebadet sonst nicht !!!

Eine wunderschöne Restschwangerschaft !!!

LG Julia + #baby Boy Niklas Devin inside 35+0 SSW

http://www.unserbaby.ch/detlefjulia

Also direkt nach der Geburt wurden unsere 2 auch nicht gebadet, erst am dritten Tag im KKH. Aber bei Fabio wäre das wegen der Käseschmiere so gesehen egal gewesen, da war nämlich nichts mehr von vorhanden. *lol*

Liebe Grüße

Hallo,
Ich verstehe ja das wegen dem Schutz der Haut die Kinder nicht gebadet werden sollen (habe das vorher noch nicht gehört), und das die Kinder nicht dreckig sind stimmt ja auch.
Ich bekam aber mal erklärt, daß das Fruchtwasser riecht, und das haben ja die Kinder an sich. Danach werden sie ja sicher riechen? Oder habe ich da eine falsche Info bekommen?

Liebe Grüße
kleinmausi25 + Schatz (15.SSW)

also grundsätzlich wirste als eltern eigentlich gefragt, wie du es haben möchtest. wir haben danach entschieden, wie das baby rauskommt. unsere war kaum blutig, und hatte auch nur leicht käseschmiere. daher haben wir sie auch erst ein paar tage später gebadet. die schmiere schützt ja gut und zieht auch in die haut ein. der rest der nicht weggeht sollte allerdings nach ein paar tagen weggewischt oder gebadet werden, da es sonst anfängt zu riechen und sich auch entzündet ( bei meiner kleinen hat sich recht hartnäkig was in den falten unter der achsel gesammelt, da hat es sich dann gleich etwas enzündet)
unangenehm ist ein ungebadetes kind aber auf jeden fall nicht. die riechen sooo gut!!!

Top Diskussionen anzeigen