Kurze Blutung - trotz Corona ins Krankenhaus?

Hallo ihr Lieben,

meine Frage seht ihr ja schon in Titel.
Ich bin in der 21. Ssw und hatte heute eine kurze Blutung.
Ich vermute, dass es von zu festem Stuhlgang kam. Ich hatte dann frisches Blut am Toilettenpapier (definitiv aber vaginal), nach drei mal Abwischen war es aber vollständig weg und seit dem ist auch nichts mehr. Mir geht es auch gut und ich habe keine Schmerzen oder sonst etwas.

Natürlich denkt man sofort: ab ins KH. Aber dann kam sofort der Gedanke: aber momentan ist es eine Sondersituation, soll ich wirklich ins KH und gehe das Corona-Risiko ein oder bleibe ich zuhause?
Ich habe mich entschieden, nicht ins KH zu fahren. Sollte natürlich noch einmal etwas kommen oder es mir schlecht gehen, werden wir fahren.

Aber mich würde mal interessieren, wie ihr gehandelt hättet?

Liebe Grüße
Nivis

1

Also ich hab rhesus negativ und müsste direkt los, ich weiß ja nicht wie es bei dir aussieht.

Ehrlich gesagt hätte ich auch Angst wegen Corona, aber du kannst ja mal im Krankenhaus anrufen und die Situation schildern. Vielleicht sagen sie dir auf was du achten solltest oder ob du vorbei kommen sollst.

Hoffentlich ist alles gut 😊

2

Jetzt muss ich mal nachfragen: wieso müsstest du aufgrund der Tatsache, dass du Rhesus negativ bist, sofort los?

Danke. Sollte da irgendwas noch kommen, dann werde ich auf jeden Fall anrufen oder direkt hinfahren!!!

3

Mein Arzt hat mir gesagt weil ich Rhesus negativ bin und mein Partner Rhesus Positiv, wissen wir nicht welche blutgruppe das Baby am Ende schließlich bekommt. Ich könnte dann Antikörper bilden und bei der nächsten Schwangerschaft könnte das Kind abgestoßen werden und es zu einer Fehlgeburt kommen. Deswegen müsste ich mir die Anti D Prophylaxe in den nächsten 72 std abholen 😅 das es erst gar nicht so weit kommt

weitere Kommentare laden
6

Hallo du. Ich hatte letzten Samstag genau die gleiche Situation. Kurze Blutung ohne Schmerzen. Nach einem kurzen Telefonat mit der Kreißsaal Ambulanz bin ich dann hin gefahren und hab alles durchchecken lassen. Mir ging es danach besser, hätte sonst keine Ruhe gehabt. Ich würde Blutungen immer abklären lassen und das wurde mir auch am Telefon gesagt.

Alles Gute 💕

7

Ich hätte Freitag auch Blutungen und bin ins KKH habe vorher abgerufen und erklärt was passiert ist.
Dem Baby geht es gut. Woher die Blutungen kamen konnte mich geklärt werden.

Da ich schon eine FG im letzten Jahr hatte gab es für mich keine Überlegung, ob ich Anrufe oder nicht. Wenn es dir sonst gut geht kannst du es sicher auch ab Montag beim FA klären lassen.

8

Darf ich mal anders fragen - gehst du wegen corona gar nicht mehr raus?

Die Patienten dort liegen ja isoliert, ist in meinen Augen sicherer als einkaufen gehen.

Top Diskussionen anzeigen