28.ssw.... woran merke ich wie mein baby in mir liegt....

ich spüre zwar immer wieder mal unter meinen rippen so kleine ausstülpungen (denke mal die füßchen, könnten ja aber auch die hände sein ;-)) kann aber nicht genau sagen was das ist.... auch den kopf kann ich nicht richtig spüren. könnte ja auch der po sein :-p
woran habt ihr das gemerkt?! an den tritten?! die kommen mal da und mal da!
oder dreht sich gerade jetzt das baby noch oft.
ab wann bleibt es denn so ziemlich sicher liegen?! in bel oder sl?!
manchmal liegt es bei mir auch quer #schwitz da merke ich die tritte immer ziemlich doll

würde mich über eure berichte freuen. wie ihr das alles wahr nehmt und deutet.
danke
eure simone
28.ssw

Hallo,

ich konnte das nie wahrnehmen, hatte immer Angst, er würde falsch liegen, und auch bei der Geburt waren die Hebammen sich nicht sicher!

huhu...

also mein knirpsi liegt in absoluter UNMÖGLICHER QUERLAGE....steht uql im mutterpass....der hat sein kopf ziemlich unter der rechten rippe, sein brustkorb mit den armen voll im becken und die füße gehen nach oben zum kopf hin...der liegt schon seit wochen so...und wenn er so faul da liegen bleibt komm ich um nen ks nich drum rum...zumal er mit seinen armen bzw händchen mir schön mein blase massiert...und oben mir recht gern in den magen tritt...das köpfchen kann ich fühlen, weil die murmel richtig rausragt wenn er sich bewegt...

ich WILL aber keinen ks...grmpf....

lg der keks 30.ssw

Hallo Keks,
Kaiserschnitt muss ja gar nicht sein. Mein Kleiner hat sich auch erst in der 31. Woche gedreht, später ist auch noch möglich...
Versuchs doch mal mit der indischen Brücke. Das habe ich auch gemacht, nach ein paar Tagen mit täglich 10 min. indische Brücke hatte er sich gedreht #freu

Kann natürlich nicht sagen ob das jetzt 100%ig an der Übung lag oder ob er sich auch von alleine gedreht hätte, aber einen Versuch ist es wert.

Gruß
Lisanne 33. SSW

hallo simone,

ich rätsel auch immer!mal spüre ich den kopf unten und mal ist die rundung irgendwie beim bauchnabel,welche ja auch babys hintern sein kann.die tritte sind auch immer irgendwie überall.mal oben oder in der linken seite unten oder rechts....mich würde es auch mal interessieren was er da immer treibt.
bin mal gespannt was beim nächsten ultraschall oder meine hebi wirds mir sicher auch sagen können!
habe auch immer angst dass der kleine falsch liegt!

lg
sylvie und söhnchen (26+0)#blume
http://www.novemberkinder-2006.de.vu/

Top Diskussionen anzeigen