Eröffnungswehen oder doch "nur" Senkwehen?

Hallo, hab heute seit den frühen Morgenstunden ein gaanz komisches Gefühl. Schmerz wäre übertrieben aber defintiv ein ziehen bzw Druck nach unten

Sorry für die Beschreibung aber es fühlt sich an als müsste ich groß 😬

Das musste ich auch schon tatsächlich 3 mal 🙈
Es wird nicht mehr, hört aber auch nicht auf.

Was meint ihr, gings bei jemanden ähnlich los ? Ist mein erstes Kind. Bin gespannt ob dies der " Startschuss " ist oder doch nur Fehlalarm .
War gestern bei der FÄ die meinte das die Plazenta 2 Grades verkalkt ist und der MM zentriert ist.

LG bin heute 37+5

1

Geh ma in die Wanne. Vielleicht beruhigt es sich. Dann wären es eher Senkwehen.
In welchen Abständen kommen denn die Wehen?

Bei mir waren sie bei beiden Kindern unregelmäßig, aber immer unter 10 Minuten, als es losging. Und Badewanne hat nix beruhigt. Das ging 2 Tage vor Entbindung los.

Beim Sohn haben alle gesagt es wären ganz sicher die Senkwehen weil ich erst in der 36. Woche war. Ich habs geglaubt. War ja mein erstes Kind. Aber nach 2 Tagen ist die FB geplatzt. Genauso war es bei meiner Tochter auch. Aber in der 38. Woche

Es kann also beides sein.

Wie gesagt: eine Wanne hat nicht geholfen und die Abstände waren unregelmäßig, aber trotzdem recht kurz

4

Danke für deine Meinung/ Erfahrung.. war jetzt in der Wanne währenddessen ist es eher abgeklungen bzw angenehmer gewesen. Lieg jetzt auf der Couch und es wird wieder intensiver. Abstand ist schwer zu beurteilen, hab ja noch nicht wirklich Schmerzen, aber eher unregelmäßig. Mal schauen was die Nacht bzw das Wochenende noch so bringt 😁✊
Jedenfalls will ich so noch nicht im KH anrufen, geschweige denn da hinfahren.

2

Hat sie sonst nichts gesagt wegen der Plazenta, wenn diese schon relativ früh verkalkt ist?
Ich hatte 2 Wochen lang immer wieder schon Wehen. Da wurde der Bauch hart aber die haben nicht weh getan. Nachts um 2 gingen die Wehen dann wieder los und es war minimal anders als sonst. Hatte schon alle 3 Minuten Wehen und es tat immer noch nicht schlimm weh... sind dann trotzdem gefahren und 3 Stunden später war sie da 😂
Bei mir wurde es erst schlimm bzw tat weh, als die Wehen im Abstand von 1 Minute kamen. Ich kam aber schon mit 5 cm offenem MUMU im Krankenhaus an. Es könnte bei dir schon langsam los gehen aber es kann sich eben auch noch 2-3 Wochen so ziehen 😬

5

Danke für deine Meinung, nein sie hat nichts weiter dazu gesagt. Es sind ja auch "nur mehr 16 Tage zum ET" also früh ist Ansichtssache... Zwergin gehts gut und ist in der Norm entwickelt. Vorige Woche Donnerstag war ich im KH zum CTG und Ultraschall da war noch alles gut. Die meinten auch wenn die Mäuse nicht mehr genügend Nährstoffe bekommen, machen sie sich oft auf den Weg...
Ich bin gespannt wie es sich noch entwickelt, ob die "Wehen" sollten es welche sein noch regelmäßiger und intensiver werden.. aber wie du schon schreibst das kann sich auch noch Tage oder Wochen hinziehen... ich halte euch am laufenden 😁

3

Wenn du schon seit den frühen Moegenstunde wach bist, versuch zu schlafen. Ess eine Kleinigkeit und kuschel dich ins Bett. Wer weiß was die Nacht noch so bringt 🐣

6

Ich bin gespannt ... werde ich machen, und die Zeit mit meinem Schatz noch ein wenig zu zweit genießen 😁
Ich halt euch definitiv auf dem Laufenden.

Liebe Grüße

7

Meine Wehen haben sich so abgefühlt. Ich dachte wirklich ich muss groß. War ewig auf dem Klo gesessen und wollte meinen Mann nicht von der Arbeit heim holen, weil ich nicht wusste ob es Wehen sind oder „Verstopfung“. Ich war dann heiss duschen (hatten damals keine Badewanne) und es wurde im ersten Moment besser. Und plötzlich ging’s los. Starke Schmerzen vor allem im Rücken. Als mein Mann endlich kam um mich abzuholen und ins Krankenhaus zu fahren, waren sie schon alle 3-4 Minuten regelmässig 😛 alles gute dir!

8

Ich bin heute 36+0 und mir geht es seit ein paar Stunden auch so. Mein Bauch wird immer wieder in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen hart, aber Schmerzen habe ich keine. Dafür aber einen Druck nach unten. Frage mich auch, ob es Senkwehen sind. Mein Kleiner war heute auch super aktiv den ganzen Tag, kann vielleicht sein, dass er etwas nach unten gerutscht ist.

Jeder sagt, richtige Wehen erkennt man, ich hoffe einfach, dass das stimmt 😬

12

Wie sieht die Lage bei dir aus ? Bei mir dürften es "nur" Senkwehen gewesen sein. Das mit dem Stuhlgang hat sich zwar immer noch nicht wirklich beruhigt aber das kann ja auch ein Zeichen sein, dass sich der Körper einfach vorbereitet. TOITOITOI ich drücke uns die Daumen das es in den nächsten Tagen oder Woche los geht.

13

Unverändert eigentlich. Immer wieder ein harter Bauch, das Baby tobt aber wie verrückt. Und ab und an einen Druck nach unten bzw. ein Ziehen, aber absolut keine Schmerzen 🤷🏻‍♀️

9

Das klingt nach Senkwehen.
Die Eröffnungswehen waren bei mir sehr schmerzhaft.

10

Mir gehts seit heute genauso!
Ist mein zweites Kind und kann es trotzdem nicht einordnen. War auch in der Wanne, da wurde es besser. Jetzt liege ich im Bett und habe wieder schmerzen :((
Ach Mist! Hat sich denn bei dir mehr getan?

11

Hallo, ojee du arme ich fühle mit dir. Nein dürften wohl doch "nur" Senkwehen gewesen. Macht nichts, der Körper bereitet sich definitiv vor.. das ist schon mal ein gutes Zeichen 😁 . Es ist schon noch ein leichtes Ziehen da, aber nichts wo ich mir momentan nen kopf drum mache..

Top Diskussionen anzeigen