Schwanger 4 Monate nach kaiserschnitt mit längsschnitt...

Hallo Ihr Lieben,

hat hier zufällig jemand Erfahrung mit einer sehr schnellen Schwangerschaft nach einem Kaiserschnitt - sogar mit längsschnitt???
Kaiserschnitt ist 4 Monate her...

Vielen lieben Dank

1

Wäre sehr unverantwortlich, schon bei "normalen" Kaiserschnitt viel zu gefährlich...

2

Ich jin 3 1/2 Monate nach KS Entbindung schwanger geworden.
Ich hatte eine total schöne ss ohne probleme meine baich Narbe suppte nur bis zur geburt vor sixh hin weil in der klinik leider ein ein heim herrschte aber das war kein problem.
Meine mausi ist bald 4 😇💖

3

Ich will dir keine Angst machen, aber die Cousine meines Mannes ist 5 Monate nach dem Kaiserschnitt schwanger geworden. Sie hatte eine gebärmutterruptur und wäre dabei fast gestorben.
Ich würde sofort den FA darauf ansprechen und mich nach dem richten, was er sagt. Du hast ein Baby zuhause, das dich braucht...

7

Hab ich nicht... Meine Zwillinge sind nach dem Kaiserschnitt verstorben!

8

Oh Gott, das tut mir unendlich leid 😭
Ich kann deinen Wunsch nach einem Baby dann vermutlich nur ansatzweise nachempfinden und trotzdem würde ich an deiner Stelle abwarten. Die Cousine meines Mannes hat ihr Baby verloren und das wäre bestimmt das letzte, was du oder jede andere Frau brauchen kann...
Ich wünsche dir viel Kraft 💞❤️

weiteren Kommentar laden
4

Also ich hatte einen Kaiserschnitt und hätte mich definitiv nicht getraut so schnell wieder ss zu werden! Nun ist es 2 jahre her und ich wieder ss und selbst jetzt habe ich bedenken...

5

Jetzt hört doch auf der Frau Angst zu machen mit jeglichen Horrorgeschichten... das hilft ihr beim besten Willen nicht 🤦‍♀️
sie sucht nach gleichgesinnten...

also ich wollte nach Kaiserschnitt unbedingt so schnell wie möglich wieder schwanger werden! Mein Frauenarzt hat auch gesagt nach 6 Monaten können wir starten, hat auch direkt geklappt und er hatte keinerlei Bedenken wegen der Narbe etc! Leider endete es in einer Fehlgeburt.

Ich würde gleich mal einen Termin beim Frauenarzt ausmachen, der kann dir bestimmt bissl was erklären!
Du kannst aber zu 99% damit rechnen dass es erneut ein Kaiserschnitt wird..

Darf ich fragen warum man längs einen Kaiserschnitt gemacht hat? Sowas hab ich noch nieee gehört..

Alles Liebe 💕

6

Hallo...

Danke, ich brauche wirklich keine horror geschichten...

Ich habe meine Zwillinge viel zu früh bekommen, bei 22+6...Meine Tochter war so klein und in Beckenentlage - daher der längsschnitt...

Es haben beide Kinder nicht geschafft!

16

das tut mir wirklich sehr sehr leid! :(

ich würde definitiv die 6 monate abwarten und dann starten, du und auch dein baby habt nichts davon wenn ihr euch beide in Gefahr bringt...

vielleicht klappt es ja direkt beim ersten Versuch! 💕

10

Hallo!

Dein Verlust tut mir unendlich leid!!!
Bist du denn jetzt schon schwanger oder besteht nur der Wunsch?
Ich habe nach dem ks mit meinem Fa gesprochen, wann wir frühestens wieder starten dürfen. (Wir hatten eine icsi, also eine natürliche ss war sehr unwahrscheinlich) Er sagte nach 6 Monaten, hat aber auch vorher meine Narbe kontrolliert. Wurde jetzt nach 8 Monaten tatsächlich schwanger und er hat derzeit noch keine Bedenken geäußert...
Beurteilen kann das wenn überhaupt nur dein fa
Ich wünsche sie alles Gute!!!

Alles Liebe
Anja, mit 👶 9,5 Monate, Wunderwuzel 🤰 8ssw und ⭐⭐

11

Der Wunsch ist einfach riesig und kaum zu ertragen - das warten macht mich psychisch echt wahnsinnig und das ich einfach nicht mal Hoffnung auf ein Wunder haben kann...

Spätestens nach 6 Monaten werden wir es auf jeden Fall drauf anlegen... Nur oft denke ich darüber nach ob es nicht egal ist - 5 oder 6 Monate zu warten... 4 Monate sind um...

12

Das ist sicher kaum auszuhalten, aber es ist wirklich gefährlich! Sowohl für dich, als auch für dein Kind!!! Du müsstest die gesamte SS Angst haben, ob alles hält, zu den Ängsten, die dich so schon begleiten werden. Evt müsste dein Baby sehr früh geholt werden...

Sprich unbedingt vorher mit deinem Arzt!

Ich weiß wie stark die Sehnsucht nach einem Baby sein kann, von daher kann ich dich durchaus verstehen. Aber du weißt, dass es unvernünftig und gefährlich ist! Pass gut auf dich auf!!!!

weiteren Kommentar laden
13

Ich kann mir nicht annähernd vorstellen, wie groß deine Sehnsucht nach einem Kind ist, nachdem, was du erleben musstest.

ABER: Ein KS an sich ist schon eine wahnsinnig große Sache für den Körper, ein Längsschnitt ist noch größer. Es geht auch nicht um die obere Hautschicht, die recht schnell heilt, sondern um die 6 Schichten darunter.

Bei einer zu frühen Folgeschwangerschaft besteht Lebensgefahr für dich und das Baby - das ist keine Horrorgeschichte, sondern Fakt.

Bist du in psychologischer Behandlung? Hattest du die Möglichkeit einer Trauerbegleitung?

Eine neue SS wird dir keinen Abschluss geben, höchstens Ablenkung; aber zu welchem Preis?

Alles Gute.

14

Ja wir haben viel psychologische hilfe aber es sind sich tatsächlich alle einig, dass nur eine folgeschwangerschaft mit wirklich helfen kann...

6 Monate hat man mir geraten zu warten... Da waren sich zum glück hinterher die meisten Ärzte einig... Die ängstlichen raten natürlich zu 12-18 Monate aber das waren zum Glück nicht viele

Top Diskussionen anzeigen