Ausschlag in der Schwangerschaft

Thumbnail Zoom

Hallo. Ich habe da jetzt auch mal eine Frage,

Ich bin in der 13ssw:) ich habe immoment ein Aufschlag an denn Oberschenkel zwischen den Beinen

Ich gehe damit natürlich noch zum Arzt, ich habe seit kleines Baby neurodermitis, was dann aber mit 15 ungefähr aufgehört hat.

Nun habe ich (Siehe auf Bild) diesen Aufschlag die Stellen sind sehr trocken, und es kommt drauf an wie es juckt auch mal weniger mal mehr rot.

Es ist nur an denn Beinen, ich muss dazu sagen an denn Beinen bin ich sowieso so dolle empflich wenn ich mich rasiere Kratze ich mich und und und...

Jetzt weiß ich nicht ob das neurodermitis sein kann. Und ob es evt an die Schwangerschaft liegt durch die Hormone und so das die neurodermitis „wiederkommt“? Hat jemand mit sowas vllt schonmal Erfahrung?

1

Ich hatte das mal unabhängig von der schwangerschaft.mein Hautarzt sagte meine haut wäre zu trocken.duschen habe ich auf einmal täglich reduziert und mich täglich mit neutrogena gecremt...dann wars weg.

2

Brennt es beim eincremen ? Ich hatte auch so einen Aufschlag ,aber im Gesicht und bisschen an den Armen. Am Ende war es Pilz 😖
Ist immer schwierig sowas zu deuten ,aber du hast ja eh vor einen Arzt aufzusuchen.

3

Nein es brennt nicht. Ich hatte so ein Ausschlag auch schonmal vor meiner Schwangerschaft ab und zu, es brennt nur ganz ganz leicht wen ich vorher gekratz habe ansonsten brennt es rein garnicht. Juckt halt nur und ist sehr trocken

4

Also einglich juckt es nur und brennt rein garnicht

5

Hi :)

Ich hatte als Baby, als Kind und Jugendliche auch Neurodermits. Sogar ziemlich heftig. Und ab 16 war es vorbei.
Jetzt bin ich 33 und zum ersten Mal schwanger und hatte vor ein paar Wochen auch einen Neurodermitis Rückfall. Auch ziemlich heftig. Ich war beim Hautarzt, der sagt, auf Grund der Hormone ist das nicht selten. Musste sogar eine Salbe mit Cortison nehmen (ab SSW 12 erst möglich) für einen Woche, sonst wäre es noch viel schlimmer geworden und ich hätte mich blutig gekratzt.

Also geh auf jedenfall zum Hautarzt! Der Frauenarzt kann da nicht viel machen.

Alles Gute dir!

Top Diskussionen anzeigen