Starke Unterleibsschmerzen 24. SSW

Hey ihr Lieben...
... ich mal wieder 🙈

Diese SS ist wirklich kein Zuckerschlecken 🙄
Ich lag bis letzte Woche Freitag, wegen vorzeitigen hohen Blasensprung im KH.
Seit dem ich zu Hause bin,schone ich mich nur. Liege die meiste Zeit und hab auch zwischendurch en Kissen unterm Po.

Der Gbmh hat sich von 4,5cm auf 3,5cm verkĂŒrzt. Was ja auch noch in der Norm ist,aber zusĂ€tzlich war auch eine leichte Trichterbildung zu sehen. Dies war gestern bei der Kontrolle bei meiner FÄ weiterhin der Fall...

Jetzt mein Problem...
Ich habe seit heute Vormittag relativ starke Unterleibsschmerzen und frage mich,ob ich das lieber heute noch abklÀren lassen soll!?

Morgen frĂŒh um 8Uhr habe ich den nĂ€chsten Termin bei meiner FÄ.
Reicht doch oder?
Möchte nicht,wegen nichts zum KH fahren... 😖

Liebe GrĂŒĂŸe
Miri mit Babyboy 💙 (23+0)

1

Bei deiner Vorgeschichte wĂŒrde ich jetzt ins Krankenhaus fahren!

Alles Liebe fĂŒr euch.

3

Danke fĂŒr deine Antwort 😊
Hatte vorhin bereits eine Paracetamol eingenommen. Dadurch wurde es aber nicht wirklich besser....
Hab dann im KH angerufen und konnte der Ärztin die Situation erklĂ€ren. Sie sagte, dass ich noch eine Paracetamol einnehmen soll. Wenn es danach nicht besser wird,soll ich vorbeikommen.
Meine Nerven liegen langsam blank 😖

4

Oh je! Schon alleine fĂŒr deine Beruhigung solltest du dich ins Krankenhaus bringen lassen.

Die Ärztin kann das am Telefon doch gar nicht einschĂ€tzen. Wenn du eine komplikationslose Schwangerschaft gehabt hĂ€ttest, hĂ€tte ich dir auch geraten, abzuwarten. Nur besteht bei dir ja auch ein gewisses Risiko, also nimm jetzt nicht so viele Schmerzmittel und sieh zu, dass du ins Krankenhaus kommst.

Melde dich bitte, wenn es Neuigkeiten gibt.

weiteren Kommentar laden
2

Hey also ich wĂŒrde dir auch raten aufjedenfall heute noch ins Krankenhaus

6

Alles klar bei dir?

Top Diskussionen anzeigen