Bin sehr verunsichert.. :(

Hallo liebe Eltern, ich hab eine Frage.. und zwar war ich über Weihnachten bis Ende Januar schwanger.. ich hab in der 7. SSW leider eine natürliche Fehlgeburt gehabt und von 26.01 bis 30.01 die „abgangsblutungen“ bekommen 🥺 ich hab nun seit gestern erfahren durch 2 Tests dass ich erneut schwanger bin worüber ich mich sehr freue... meine Frage ist dennoch
1. wie kann ich meine Woche bestimmen da ich noch keinen richtigen Zyklus hatte
2. hat jemand von euch diesbezüglich Erfahrungen gemacht und kann mir meine Angst etwas nehmen?

Vielen Dank schon mal im Voraus

1

Anget nehmen kann Dir wohl keiner wirklich. Da muss man dem Körper und dem Krümel vertrauen.

Ich kann Dich aber verstehen. Mir ging es 2019 genauso.

Mai 2019 natürliche FG in der 7. SSW...und bevor der Zyklus wieder normal war, war ich wieder schwanger.
Ich hatte zwar nach der Abgangsblutung wieder 1x meine Periode aber viel später als normal. Danach im Zyklus war ich wieder schwanger.
Hab irgendwann auf Verdacht getestet, weil ich dachte so langsam müsste meine Mens kommen.

Ich hatte auch lange Angst...beim 1. Termin mit US wurde der Zwerg vermessen und so die SSW ermittelt. ET wurde dann 4 Wochrn später festgelegt in der 10.SSW.

Dein FA kann die Woche also entspannt mit am US bestimmen.

Ich drücke Dir die Daumen...bei mir ging alles gut und ich bin heute 36+1 SSW.

2

Erstmal danke für die Antwort :)

Ich hab heute einen FA Termin und bin sehr gespannt und hoffe das dieses Mal alles gut läuft mit unserem Krümel

3

Meine Daumen hast Du

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen