Geht ihr jedem Hungergefühl nach? Frühssw

Hallo an alle :)
Geht ihr jedem Hungergefühl nach? Mein Magen knurrt, aber ich habe null Hunger! Kennt das wer? Auch in der Nacht. Der Magen knurrt, ich esse was paar Stunden später der Magen knurrt. Ich hab aber kleinen Hunger? Bin auch relativ früh schwanger, aber das es was mit dem zu tun hat? ( 7/0) ... und seit neuestem stechen wieder die Eierstöcke und ständig drückt es wo im bauch oder das Gefühl von den Tagen ... Über Antworten würde ich mich sehr freuen :)

1

Das kenne ich von damals aus der Früh SS. Ich musste in den Wochen (7-9) immer dann was kleines essen, sonst wäre mir schlecht geworden.
Das scheint normal zu sein. Habe öfter von gelesen. V. A. Hunger direkt nachm Aufstehen.

2

Hast du jedem Hungergefühl nachgegeben? Also schlecht wird mir nicht, aber der Magen knurrt.. und ich hab Angst das wenn ich nicht esse, das mit dem Baby was ist🙈 erste Schwangerschaft... aber wenn ich esse bekomme ich nicht's runter.

4

Stell dir die vor, die tagelang nur erbrechen. Dem Baby geht's gut, auch wenn du nichts isst.
Und ja ich bin dem Gefühl nachgegangen. Aber es war auch mal nur 1 Keks oder 1 Kiwi oder so.

3

Ich hab das auch. Ganz plötzlich fühlt sich mein Magen so richtig leer an. Dann esse ich etwas kleines oder ein paar Gabeln vom Mittagessen (je nachdem was mir zusagt, einiges kann ich zB auch gerade gar nicht ab) und bin pappsatt 🤷🏽‍♀️

5

Ja mir geht's auch so. Ich ess dann eben eine Kleinigkeit und dann reicht mir das wieder für eine Weile. Esse ich nichts, wird mir übel.

6

Ach gott 🙈 na gut mädls dann müssen wir da durch 🙈... weil wenn ich jedem Hunger Gefühl nachgehe... halleluja, da trau ich mich dann gar nimmer auf die Waage ^^

7

😁😁 Ich versuch auf Obst und Rohkost zuzugreifen. Jetzt grade musste aber ein gekochtes Ei dran glauben😂

Ich denke, für die Dauer der ss geht das wohl klar 👌😁

8

Hallo,

Im ersten Trimester musste ich bei allen Schwangerschaften beim kleinsten Hungergefühl was essen, da ich sonst anfing zu würgen. Da reichte aber auch ein wenig Obst, ein paar Nüsse oder 1-2 Scheiben Zwieback. Ansonsten habe ich generell relativ viel Süßkram gegessen, weil das auch kurzzeitig gegen die ständige bleierne Mündigkeit half...

LG

9

Hallo,
also,wenn ich Hunger habe und mir schon der Magen knurrt, dann esse ich etwas.
Ich esse ziemlich regelmäßig, die 3 Hauptmahlzeiten und dann noch ein paar Zwischenmahlzeiten in Form von Obst,Gemüse,mal ein kleiner Salat oder auch mal ein Keks.
Das hilft mir,dass ich mich nicht so schlapp fühle und der Blutzuckerspiegel immer schön gleichmäßig ist.

10

Ich bin heute bei 7+0 und mir geht es seit einigen Tagen genauso. Immer wieder Magenknurren und nach einigen Bissen satt. Mir wird auch übel wenn ich nicht esse. Ein Hungergefühl an sich habe ich nicht. Ich esse momentan nach Uhrzeit kann man sagen. Wenn 3-4 Stunden vergangen sind esse ich eine „normale“ bis kleine Portion. Ansonsten zwischendurch einen Keks oder eine kleine Scheibe Brot. Total verwirrend was der Körper mit einem macht 🙈

11

Also ich muss sagen, hab echt 24 std. Mit Übelkeit zu kämpfen und je nach dem ist auch mal die kloschüssel mein bester Freund.
Ich habe aber ständig Hunger, ich esse was, ne Stunde später knurrt mein Magen wie bescheuert und mir wird es dann schlecht wenn ich nichts esse 🙈 ich gehe meist meinem Hunger nach und esse dann Obst, nen Joghurt, Gemüse oder auch mal einen Keks zwischendurch. Bin jetzt in der 12 ssw.

12

Will dir keine Angst machen. Aber so wie du es beschreibst hat die Übelkeit bei mir angefangen und ist immer schlimmer geworden. Kann gar nichts mehr essen alles schmeckt und riecht zum kotzen. Bin extrem verzweifelt. Muss mich bestimmt 7-8 mal am Tag übergeben. Bekomme seit 2 Tagen Infusionen. Hoffe auf Besserung

13

Ach shit :( das tut mir leid!! Ich wünsche dir eine gute Besserung!!

15

OH Gott, du arme! Im Vergleich geht es mir regelrecht gut. Die Übelkeit hat sich bei mir auch von Woche zu Woche verschlimmert.

14

Bei mir ist es umgekehrt: ich habe 0 Hunger oder Gelüste. Mir ist seit spätestens 8.-10. SSW Dauerübel und muss mehrmals die Woche spucken, zum Teil mehrmals täglich. Ich muss mich regelrecht dazu zwingen, etwas zu essen. Ich habe sogar abgenommen und bin über die 30. SSW.

Musste schon mehrmals Flüssigkeit intravenös eingeführt bekommen und muss auch einiges an Vitaminen nehmen.

16

Ach gott :( :(

Top Diskussionen anzeigen