Utrogest - leichte Blutungen 7. SSW Erfahrungen?

Hey ihr Lieben,
ich lese schon ein paar Tage bei euch mit. :) Nach Ewigkeiten hat es nun bei uns auch geklappt.

Ich bin lt. US heute bei 6+1 (lt. Zeugungstag rechnerisch bei 7+1) und habe seit Montag ganz ganz leichte Blutungen. Erst so wenig dass ich nach dem Pullern nur einen ganz leichten Schatten auf dem Papier wahrnehmen konnte, gestern dann schon mal hellrosa aber auch nicht durchgängig, meist ab Mittag auf Arbeit und nur wenn ich auf den Beinen bin.

Gestern war ich sicherheitshalber beim Gyn, der Zwerg entwickelt sich wunderbar und holt sogar auf (vor einer Woche war ich lt. US bei 4+3) auch ein Herzschlag war schon sichtbar. Für die Blutungen habe ich nun Utrogest verschrieben bekommen.

Habt ihr Erfahrungen? Wielange dauert es, bis es richtig wirkt? Meint ihr, ich kann nach 2 Tagen Ruhe wieder versuchen, arbeiten zu gehen ( kein körperlich anstrengender Job) ? Ich hab in der Firma gerade erst angefangen und möchte ungern schon fehlen, hatte aber auch schon zwei FG und möchte natürlich auch kein unnötiges Risiko eingehen. Meine Gyn ist immer sehr übervorsichtig und hat mich 2 Wochen AU geschrieben.

LG

1

Guten Morgen. Ich nehme es auch zum zweiten Mal, bei meiner Tochter schon. Wie schnell es wirkt, kann ich dir nicht sagen. Aber wenn du Blutungen hast, solltest du dich wirklich ausruhen. Also Beine hoch und wenigstens ein paar Tage Buch lesen usw. Wenn es dir übers Wochenende besser geht, kannst du ja vorsichtig Montag wieder anfangen.
Lg Tina mit Leon fest im Herzen, Lena an der Hand und kleinen Prinzen im Bauch

2

Ich kenne das habe auch erst ein neuen job angefangen und bin schon in BV bin 8.ssw habe in beiden ss zuvor aich progestan bekommen aufgrund von Gelbkörperschwäche.
Ixh kann dir wirklich empfehlen dixh zu schonen!
Das utrogest wirkt recht schnell du kinmst es vaginal(?))
Aber wie gesagt ich halte es für nicht " ubervorsichtig" sondern genau richtig doch 2 wochen krankschreibwn zu lassen.

Ubd ich denke es wird nicht deine 1. Und letzte krankschrift bleiben 😅 muss nicht aber kann kaum eine ss hat nie nic i.was KANN inmer kommen
Wie gesaht kann - muss aber nicht.
Also beine hoch lass dich verwöhnen und schone dich

3

Ich habe auch zu Anfang der Ss Blutungen und musste das Medikament nehmen. Ich denke dass es nicht zu vorsichtig ist. Ich war eineinhalb Wochen daheim und dann war es gut. Sonst war ich keinen Tag in der Schwangerschaft krank...also kann auch so gehen. Jetzt warte ich dass es losgeht und ich kuscheln darf.

Lg molly

4

Ich nehme utrogest seit der 6 ssw (also von Anfang an) hatte auch bis zur 10 ssw andauernd zwischen durch Blutungen 😅
Soll wohl in der früh ssw nicht selten sein ... lass dich nicht verrückt machen

Top Diskussionen anzeigen