Atemnot 32ssw Jammerpost

Ihr lieben.
Ich weiß das es normal ist das einem das Atmen immer schwerer fällt.
Aber Abends ist es jeweils so heftig das ich beinahe Panik bekomme😣
Ich hab das Gefühl zu ersticken, und ich bin mir ziemlich sicher das die Kopfschmerzen, welche ich seit 2 Wochen täglich habe, auch daher kommen das Ich abends und während ich schlafe zu wenig Luft bekomme.
Ich trinke Genug, hab keine Mängel, nehme Magnesium, also daher kommen die Kopfschmerzen nicht. Auch eine Präeklampsie wurde bereits ausgeschlossen.
Ja, ich wollte jetzt einfach mal jammern😭 wie jeden Abend sitze ich hier und denke das ich bald ersticke😣

1

Huhu
Das ging mir auch eine zeitlang so
Und kann einem wirklich etwas Angst machen.
Aber ich denke das es viel auch Kopfsache ist.
Vielleicht helfen dir ja Entspannungsübungen??!!
Lg Sarah
🤰❤️👶🏻36+6

2

Huhu Sarah. 😊
Danke dir für deine Antwort. Entspannungsübungen mach ich eigentlich, aber vlt gibts ja was, was ich noch nicht kenne, da informiere ich mich wohl nochmals.

Ja es ist echt nervzehrend, und so anstrengend. Mir wird dann schwindelig, einfach mühsam. Bei meiner ersten SS hatte ich das gar nicht so extrem 😬

Bei dir ist es ja schon bald soweit😍 danke nochmal und eine gute restliche SS und eine schöne Geburt wünsche ich dir💝💝

Top Diskussionen anzeigen