Kompressionsstrümpfe

Hallo ihr Lieben,

ich habe seit ein paar Tagen öfters
mal leicht dicke Beine, also man sieht es eben dadurch, das die Socken einschneiden. Habe bei meinem Frauenarzt dann ein Rezept für Oberschenkelkompressionsstrümpfe der Klasse 2 bekommen. Also ich habe jetzt keine Bessenreisser oder Krampfadern. Hat jemand Erfahrung damit? Also ob da nicht Klasse
1 reichen würde. Hatte bisher noch nie solche Strümpfe getragen. Habe am
Donnerstag einen Termin im Sanitätshaus, da
wird ja alles ausgemessen. DANKE

1

Bin da kein Profi und gebe nur das weiter, was ich im Sanitätshaus gesagt bekommen habe, als ich meine Strümpfe bekommen habe: Laut denen macht Klasse 1 wenig Sinn, da der Effekt nicht wirklich bedeutend ist. Wenn man schon Strümpfe verschreibt, dann in der Regel direkt Klasse 2.

Wieso willst du denn lieber Klasse 1? Habe zum Beispiel mit dem anziehen der Klasse 2 absolut keine Probleme und finde sie auch nicht sonderlich unbequem... :)

2

Hi, danke für die schnelle Antwort. Also ich will nicht unbedingt Klasse 1, wenn das wirklich keinen oder wenig Sinn macht. Habe natürlich blöderweise gleich nachgeschaut, was Klasse
2 bedeutet und da stand, dass Klasse 1
eher auch vorbeugend ist und Klasse 2
wenn schon ein Venenleiden vorliegt. Dachte vielleicht das 2 zu viel sein könnte. Ich brauchte bisher nie welche tragen und habe noch keine Erfahrung.
Aber die werden mir das am Donnerstag sicherlich gut erklären können 😊. Aber es ist immer gut mal Erfahrungsberichte von anderen zu lesen...

3

Ich habe die auch rein vorbeugend bekommen, hatte zwar ganz leichte Besenreiser aber nicht wirklich was besonderes... :)

Kauf dir dann übrigens am besten direkt so spezielle Handschuhe mit, dir haben so eine Gummischicht, damit geht das anziehen dann auch nach ein paar Tagen üben super schnell und gut :)

4

Hi,

sowie im Sanitätshaus, als auch bei Frauenärztin wurde mir gesagt, dass bei der Schwangerschaft grundsätzlich die Kompressionsstrümpfe der Klasse 2 verschrieben werden, also bis Oberschenkel. Das andere werde auch kein Sinn machen, da der Druck auf die ganze Bein ausgeübt werden müsste.

7

Danke 👍

5

Hallo 👋🏻

ich arbeite in einer Apotheke in der viel Kompressionsstrümpfe gemessen werden. Kompressionsklasse 1 ist mit Reisestrümpfen zu vergleichen. Ist okay für den Flug, macht aber in deiner Situation keinen Sinn, da sie nicht fest genug sind. Die meisten Ärzte schreiben klasse 2 auf, würde so 80% sagen. Klasse 3 ist dann für die schlimmen Beine.
Ist bei dir also alles richtig 😊👍🏻

Lg Sara mit babyboy 💙 36.ssw

6

Danke für deine Antwort ;-)

10

Bitte 🙏😊

8

Hey ich habe seit der 10. Woche meine Kompressionsstrümpfe wegen Ödemen & die schreiben immer klasse 2 auf .
Ich meine Klasse 1 kann man nicht aufschreiben da sie medizinisch nicht wirklich großartig helfen .
Vorbeugend bei gesunden Menschen bei langen Reisen aber nicht wenn man wirklich was hat .

Du hast auch Anspruch auf ein 2. paar :) 2 Paar im Jahr - falls du deine mal waschen willst .

Bella 26+6 mit Babyboy im Bauch&Zwilling im ❤️

9

Ich empfehle dir unbedingt klasse 2!! Wenn du Glück hast kannst du Krampfadern vermeiden.

Ich habe leider welche, sie schmerzen auch schon. Wenn du schon Strümpfe tragen sollst dann nimm die klasse 2.

Top Diskussionen anzeigen