Blutungen, schwallartig, ich kann echt nicht mehr

In der 7 Woche hatte ich ja schon Sturzblutungen über mehrere Tage mit großen Stücken. Lt. KH und Frauenärztin soweit alles ok nur ein riesiges Hämatom über 7 cm groß.

3 Wochen Bettruhe. Und als ich wieder zur Arbeit gegangen bin Zack schoss das Blut nur aus mir raus ich dachte ich Kippe um. Zum FA alles ok Hämatom etwas kleiner. Aber soviel Blut kann unmöglich vom Hämatom kommen auch nicht bei 7 oder 8 cm.!

Wirklich erklären kann es mir keiner. Ich habe jetzt seit Wochen Blutungen und bin psychisch echt am Ende 😔 Bin jetzt 9+5,

Hatte jemand auch so lange Blutungen? Also lange richtig starke, sodass man Tampon und Binde alle 10 Minuten wechseln muss? Ich werde schon immer weißer weil ich so viel Blut verliere 🙈. Und freuen kann ich mich such nicht auf das Baby weil ich nur Angst habe auch in meinen Job.

1

Das klingt ja furchtbar, das tut mir leid. Bei soviel Blut muss doch was unternommen werden?! Ich hätte auch sooo Angst, kann dir die aber nicht nehmen. Wünsche dir alles Gute!

2

Hi, kann dich so gut verstehen. Ich hatte Blutungen von der 9.ssw bis zur 29.ssw. hatte auch bettruhe die ganze zeit,in der 29. Ssw war das hämatom endlich weg, jetzt bin ich in der 31.ssw und darf endlich wieder aufstehen. Bekommst du progesteron, magnesium und arnica globuli D12 glaub ich waren das, sollen helfen, strikt liegen. Bei mir war es auch so mit den blutungen mal hell mal dunkel, blutkoagel, sturzblutung und schmierblutung, krämpfe. Aber jetzt ist alles gut :) liebe grüße

3

Guten Morgen,
kann gut verstehen, dass das an den Nerven zerrt.
Meine Freundin hatte das auch, genauso wie du es beschreibst und ihre Gyn konnte sich es nicht erklären. An einem Wochenende war sie dann mal bei einem Vertretungsarzt und der hat einen riesigen Polypen im oberen Teil der Scheide gefunden, der immer wieder so geblutet hat.
Mittlerweile wurde das Ding in einem kleinen operativen Eingriff entfernt und nun scheint Ruhe zu sein.
Evtl holst dir mal eine zweite Meinung ein?!

Ach und Tampons würde ich in der Schwangerschaft nicht benutzen, wegen der erhöhten Infektionsgefahr. Auch wenn’s unangenehm ist, dann lieber fette binden

Wünsche dir alles gute

4

Danke ihr Lieben.... Nun liege ich hier wieder und muss mich schonen.
Ja, Progesteton bekomme ich sonst nichts.

Top Diskussionen anzeigen