Keine Luft 33 ssw

Hallo ihr Lieben!

Ich kriege momentan so schwer Luft... Bin so schnell außer atem. Am Rücken liegen geht sowieso gar nicht mehr, da habe ich das Gefühl ich ersticke...

Liegt mein Baby denn soweit oben dass es mir das Atmen erschwert?
Das ist echt sehr unangenehm.
Kann ich irgendetwas machen, dass das besser wird?
Lg

1

Ich bin in der 32ssw und das ist normal. Leider kannst du auch nicht viel machen, ausser alles langsamer anzugehen. Besser wird es erst wieder wenn sich das Kind irgendwann ins Becken senkt.

2

Dein Kind wird wahrscheinlich grad recht weit oben liegen.

Ich habe mich dann auch beim sitzen immer leicht nach hinten gelehnt da es sonst nicht ging, und der kleine Mann gefühlt noch höher gerutscht ist.

Ich hab dann immer leicht von oben die Hand auf den Bauch gelegt in der Hoffnung er rutscht etwas runter.

Liegen geht bei mir nur auf der linken Seite oder kurz auf dem Rücken wenn der Oberkörper erhöht liegt. Hatte am Freitag starke Kreislaufprobleme beim US weil ich auf dem Rücken lag.

3

Das sind die organe die durch das wachsen der Gebärmutter nach oben geschoben werden! Da ist das zwerchfell und lunge eingeengt und daher die atemnot! 😊 Völlig normal und geht wieder etwas weg, wenn die senkwehen kommen und alles bissl absackt!

4

Geht mir genauso in der 34. Woche aktuell. Ich hoffe jeden Tag auf Senkwehen und das sie sich weiter nach unten ins Becken legt 😬 sobald der Oberkörper Richtung liegende Position geht hab ich das Gefühl ich ersticke 😬

5

Völlig normal...das Baby nimmt ja zu und viel mehr Platz ein. Es verdrängt die Organe nach oben und hinten...somit auch die Lunge. Bessert sich wenn der Bauch sich senkt.

Top Diskussionen anzeigen