TSH 5,0 - wer hat/hatte das auch?

Hallo ihr Lieben,

letzten Donnerstag war ich bei meiner FA und mir wurde Blut abgenommen. Heute rief die Praxis mich an und sagte mir, dass mein TSH Wert bei 5,08 liegt und ich mich bei meiner Hausärztin melden soll.

Ich habe seit ca 11 Jahren eine Unterfunktion und nehme L-Thyroxin 100.

Wer von euch hat damit Erfahrung? Also wie hat sich das bei euch entwickelt? Aktuell bin ich in der 8. SSW.

Ich habe gerade extra nicht mehr weitergelesen was eine SD-Funktion in der SS verursachen kann #zitter

1

guten Abend.. ich hatte damals bei meiner Tochter ein wert von 5,8
ich hatte sonst immer gute Werte und nie Probleme gehabt. ich musste dementsprechend öfters zur Blutentnahme und euthyrox nehmen..für meine Tochter in Bauch hatte es keine Auswirkungen.. nach der ss ist es auch von selbst wieder normal geworden .. derzeit bin ich in der 9.woche und hab diesmal top werte
liebe Grüße:)

2

Lieben Dank 🤗
im vergangenen Jahr wurde im KH die SD komplett durchgecheckt und da waren die Werte in Ordnung. Ich hoffe ich krieg es dann medikamentös einfach in den Griff und es hat sonst keine Auswirkungen.

3

Bei mir wurde auch mit ca 12 Jahren Hashimoto festgestellt. Bin aktuell in der 22SSW und nehme 150mg. Am Anfang bzw. Vor der SS hatte ich 100er genommen und mein Wert war super eingestellt (unter 1, da ich achon 2 FG hatte) In der 7 SSW war mein Wert dann bei 3, nochwas, wurde dann auf 125er hochgestuft und in der 12 SSW hatte ich dann einen Wert von knapp über 4 und nehme seitdem wieder 150er. Bald steht wieder eine Kontrolle an. Besonders in den ersten 12SSW steigt der Bedarf enorm. Mein alter Hausarzt hatte sich selbst nach meinen 2 FG nicht darum bemüht meinen TSH richtig einzustellen. Bis ich den Hausarzt gewechselt habe und ich auf einen unter 1 Wert eingestellt wurde und in den ersten 12 SSW regelmäßig kontrolliert wurde.

5

Oha, naja sollte sich meine Hausärztin dahingehend irgendwie anstellen, dann wechsel ich sofort. Morgen früh gehe ich direkt zu ihr.

Danke dir für deine Antwort! #winke

4

Ich habe hashimoto und auch einen Wert von 4,9. Wurde dann von 125mg auf 150 eingestellt. Wert nach einer Woche noch bei 3. Dann nochmal erhöht auf 175 und nun muss ich wieder in vier Wochen zur Kontrolle.

6

Na da bin ich ja gespannt auf was ich eingestellt werde. Ich muss aber auch sagen, dass ich in den vergangenen Tagen etwas schluddrig bei der Einnahme war #augen und zwar habe ich sie nicht immer sofort nach dem Aufwachen genommen, weil ich noch liegen geblieben bin oder ich hab die 30Min Abstand zum Frühstück nicht eingehalten.
Ich ärgere mich über mich selbst. :-[

7

Ich nehm sie auch oft 1h nach dem aufwachen. Hauptsache ist nur, dass du sie regelmäßig nimmst

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen