Unangenehme frage - viel ausfluss

Hallo ihr lieben.
Bin jetzt in der 18 ssw. Habe momentan massiv ausfluss. Juckt und brennt nicht. Ist weiß. Aaaaaaber... Meine Unterhose ist immer klitschnass. Morgens angezogen, abends kann ich schon wieder wechseln. Die sieht auch einfach nur nass aus, nicht weiß oder so. Kann jetzt aber nicht sagen, dass ich das Gefühl hab, es würde Flüssigkeit abgehen. Nur diese Nässe irritiert mich.
War deswegen Freitag auch beim Fa bzw der Vertretung. Da war alles vollkommen In Ordnung und ph test unauffällig. Sie meinte es wird ausfluss sein.
Habt ihr das auch so extrem und könnt mich mit eurer Erfahrung beruhigen? 😅
Zudem hab ich noch eine Frage... Mein Gbmh war in der 11 ten Woche bei 5cm.... Bei 15+0 bei 3.55cm und Freitag bei 16+5 bei 3.35cm...meint ihr das hat was zu bedeuten? Hab vergessen die Ärztin zu fragen...

1

Ganz normal.
Ging mir die gesamte Schwangerschaft so und ich bin jetzt in der 38.SSW. Habe meine Gyn jedes Mal genötigt einen PH Test zu machen, weil ich mir sicher war, es kann kein Ausfluss sein...#rofl
War es aber.
Gibt einfach Frauen da ist es viel mehr und dünnflüssiger.#schwitz

LG
Charina mit 37+1 Wunder #verliebt und #stern#stern#stern im Herzen

2

Ich habe seit der 5. SSW vermehrt Ausfluss. Manchmal moderat, dann wieder genau wie du es beschreibst. Habe schon mehrfach gelesen, dass das total normal ist und durchaus die ganze SSW dauern kann.
Bin jetzt 13. SSW und es ist immer mal mehr und mal weniger da.

3

Ich schwitze seit Beginn der Schwangerschaft seeehr stark zwischen den Beinen. Daher ist meine Unterhose auch immer sehr schnell nass. Manchmal so schlimm das ich sie mittags schon wechseln muss🤷🏼‍♀️

4

Ich habe das auch von Beginn an & zu dem heftigen Ausfluss schwitze ich seit der SS in den Leisten extrem dadurch ist mein Slip immer nass Wechsel oft mittags schon die Unterhose ..

Bella 24+6 mit Babyboy im Bauch&Zwilling im ❤️

5

Habe das Problem auch. Schon in der ersten SS hatte ich sehr viel Ausfluss, das hat sich jetzt nicht geändert. Aber auch bei mir ist es an manchen Tagen schlimmer, so dass es sehr nass und unangenehm ist. Hat sich letztes Mal in der gesamten Zeit der Schwangerschaft leider nicht verbessert. Wird wohl auch diesmal so sein.

6

Also ich hab das auch schon seit Beginn meiner Schwangerschaft. In der 31.SSW war es so schlimm, dass sogar das Bettlaken teilweise wirklich nass war und ich dachte es handelt sich um Fruchtwasser und bin ins KH gefahren um es abzuklären. War aber kein Fruchtwasser sondern tatsächlich nur stark wässriger Ausfluss.
Ich bin jetzt in der 39.SSW und habe diesen starken weißen Ausfluss noch immer. Also keine Sorge 😉

7

Hey. Bin jetzt 21. Ssw.
Hab das seit 1, 2 wochen auch ein wenig.
Denke da kommt manchmal auch urin und Schweiß, anders kann Ich mir das nicht erklären...
Ph ist io, riecht nicht, juckt nicht, Ärztin sagt alles ok, gbm 4,5 cm.

8

Vielen Dank für eure Antworten, die haben mich wirklich enorm beruhigt! 😍

Top Diskussionen anzeigen