Keine Gewichtszunahme gegen Ende?

...ich mache mir etwas Sorgen..irgendwie.
Ich habe bisher insgesamt ca 9kg zugenommen.
In Woche 28+ war ich bei 59,2kg und 3 Wochen später nur noch bei 58,8kg.
Ich achte aber nicht darauf das ich nicht zunehme. Ich esse worauf ich Lust hab.
Jetzt bin ich bei 34+1 und habe (laut unserer Waage) gar nichts bis 300g zugenommen. Unsere Waage ist sehr seltsam..Sie zeigt immer was anderes an..deswegen verlasse ich mich da nicht drauf.
Aber ich frage mich, das Kind nimmt doch zu - wieso zeigt das die Waage nicht. Das müsste ja bedeuten das ich abnehme..??! :o
Kann mich jemand beruhigen?

1

Bei mir auch so

Ich hab mit 50 kg gestartet und war bei der 26. Woche bei 62/63

Jetzt bin ich 29. Woche und es stagniert

Ich hab vorher normal gegessen. Mein Körper hat dich geholt was er wohl brauchte da ich beim Untergewicht hing. Hab an der Essweise nix geändert und jetzt stagniert es! Weil es so vll ausreichend is. So erklär ich mir das

Mir geht's gut. Dem Kleinen geht's gut. Von daher mach ich mir auch null Gedanken

2

Hatte saa bek meinem sohn auch bin dmalss lit 53 gestartet und zum ende hatte ich 57 🙈 lag daran das ich unbewusst extrem auf Gemüse stand und kaum kalorien zu lir nahm hatte einfach kein hunger auf was anderes... klar auch mal aber eher weniger. Hab davon zwar viel gegessen aber das im allgemeien datz führte das ich leicht abgenommen hab ;)
Meine FA hat aber nix schlimmes dazu gessgt er hatte sich gut entwickelt.
Mach dir keine Gedanken wenn bei den Untersuchungen alles gut ist ist meistens auch wirklich alles gut

3

Ja bei mir ist das jetzt auch so. Hab mit 69kg gestartet hatte in der 38ssw 72,5kg jetzt heute bei 40+0 hab ich nur noch 76kg.
Also sogar abgenommen. Solange es dem baby gut geht ist denk ich mal alles ok.

Top Diskussionen anzeigen