Schwangerschaftsvergiftung trotz normalem Blutdruck?

Ich habe heute starke, Krampfartige Oberbauch schmerzen gehabt sowie Kreislaufprobleme. Die Schmerzen musste ich wirklich veratmen. Bin dann zur Frauenärztin die mein Blutdruck kontrollierte 70 zu 100 also nicht hoch! Sie überwies mich trotzdem in die Klinik, wo ich gerade hinfahren. Jetzt frage ich mich ob jemand das mal hatte ohne hohen Blutdruck eine Schwangerschaftsvergiftung?

1

Wie weit bist du denn?

Ich hab das noch nie gehört. Wahrscheinlich will sie aufgrund der Schmerzen auf Nummer sicher gehen. Lieber so.

3

Bin in der 32ssw und hatte es bisher in keiner Schwangerschaft

5

Wie weiter unten geschrieben wurde, gibt's das wohl schon.

Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass nix ist. 💚

2

Es gibt verschiedene Formen der "Schwangerschaftsvergiftung".
Der hohe Blutdruck ist "nur" ein Symptom der Eklampsie.
Ein HELP kann sich auch anhand von Oberbauchschmerzen ( meist rechts, ausgehend von der Leber) zeigen. Das kann nun anhand von Laborwerten überprüft werden. Eine Vergiftung kann sich auch durch Kopfschmerzen oder Flimmerbilder zeigen und später erst durch hohe Blutdruckwerte. Alles möglich.
Alles gute dir

4

Danke dir, mal schauen was die sagen hoffe habe nix von all dem

8

Welche Laborwerte sind das dann denn genau?
Und wenn es einem schlecht geht, ist das dauerhaft oder kann es auch nur mal kurz schlecht sein?

6

Huhu, leider gibt es das schon. Ich hatte immer nur zwischendurch mal hohen Blutdruck. Ich hatte dafür starke wassereinlagerungen und im Krankenhaus wurde dann über 24 Stunden der Urin auf Eiweiß geprüft und da waren die Werte auch ziemlich hoch. Mit den Bauchschmerzen hatte ich auch immer mal wieder und sogar in den Wochen nach der Geburt noch. Ich wurde an 39+4 eingeleitet. Ich drücke dir die Daumen, dass alles gut ist ♥️

9

Danke für deine Antwort, ich habe minimale Anzeichen einer Schwangerschaftsvergiftung da mein thrombozyten Wert zu niedrig ist meinte der Arzt. Ich soll in 2 Tagen nochmal zur Kontrolle ins Krankenhaus. Urin war soweit in Ordnung deshalb durfte ich nachhause. Ich hoffe es bleibt auch alles in Ordnung.

7

Hallo ..
Ich hatte leider eine Schwangerschaftsvergiftung, ohne Hohenblutdruck oder Oberbauchschmerzen 😕

Mir ging es dann aufeinmal sehr schlecht, habe von 20.1 bis 24.1 nur gebrochen aber so das ich dachte es sei ein virus habe mich auch krank gefühlt .. am 24.1 musste die rettung kommen nachdem mich mein FA heim schickte 😕 Im KH wurde Blutabgenommen und da haben sie gesehen das ich eine vergiftung habe/hatte .. Es wurde dann leider ein KS in der 36+6 ssw .. Aber mein kleiner ist Gesund 😊

Also bitte ihr Lieben sollte euch nicht gut sein oder ihr habt ein komisches gefühl fahrt lieber einmal mehr ins KH ..

Wünsche dir alles gute, und das es keine SS Vergiftung ist .. LG

10

Danke dir vielmals, ich hoffe ich bleibe verschont. Urin war in Ordnung, nur die Bauchschmerzen, die Kreislaufprobleme (Orientierungslosigkeit) und einen niedrigen Thrombozythen Wert deuten auf eine minimale Schwangerschaftsvergiftung. Ich soll in 2 Tagen wieder ins Krankenhaus.

Top Diskussionen anzeigen