40 SSW - Kann mir jemand einen Rat geben? :)

Hallo ihr Lieben,
ich bin in der 40 SSW, und seit gestern wird mein Bauch alle paar minuten hart wie beton. überhaupt sobald ich mich bewege.
Es tut aber eigentlich echt nicht weh, zieht hald leicht aber nicht das ich es als Schmerz bezeichnen würde. können das noch immer Übungswehen sein?

Tut mir leid falls die frage blöd ist, ist meine erste Schwangerschaft 😅

Vielen Dank!
Lina mit Babyboy 40 SSW 💙

1

Huhu 👋🏻

Das hört sich nach übungswehen an 😊 die können ja mehrmals am Tag auftreten, der Bauch wird hart, es ist unangenehm, tut aber meistens nicht weh. Wenn du dir nicht sicher bist, dann mach dir mal ne Badewanne 😊 sollten sie stärker werden und weh tun, dann sind es richtige Wehen ;)
Als ich das 1. mal schwanger war, hab ich im kh die Hebamme gefragt, wann ich weiß, dass es Wehen sind. Sie sagte dann, das merkt man schon 😅🙈 jetzt weiß ich, was sie meint 😊
Ich denke du wirst es schon merken, fühlt sich ganz anders an als Übungswehen.

Wünsche dir eine schöne Geburt 😊

Lg Sara mit babyboy 33+2 💙

PS: ist keine blöde Frage, ist berechtigt 🙃

2

Vielen vielen Dank!
ich hab leider keine Badewanne, funktioniert das auch mit der Dusche? 😊

7

Bitte 😊😊 Weiß ich nicht so, aber würde mich den anderen anschließen 😊 also denke mal ja, vielleicht hast du ja einen Hocker, den du in die Dusche stellen kannst ;)
Unter den Wehen bin ich auch im kh duschen gewesen und dann umgekippt 🙈 musst echt gut auf den Kreislauf achten 😊

weiteren Kommentar laden
3

Kannst Du besser unter der Dusche testen, mit Badewanne wäre ich vorsichtig wegen Kreislauf und wieder rauskommen können.
Hebamme sagte mir mit der Dusche hat man das gleiche Ergebnis..
Ich bin SSW 37 und komme nämlich bald nicht mehr allein aus der Wanne (kein Griff, zu viel Gewicht, ggf Kreislaufprobleme)

4

Super vielen Dank!! 😊

5

das mit dem Gewicht und dem wieder hochkommen versteh ich, mein mann muss mir oft schon aus dem bett helfen 😂😂

weiteren Kommentar laden
8

Hallöchen...das ist eine gute Frage.
Ich bin auch in der 40 ssw und habe die selben Symptome 😁
War bzw. bin mir auch nicht sicher, ob das übungswehen sind oder doch etwas mehr...
Mein Bauch wird im stehen mega hart und die kleine drückt ordentlich nach unten.
Wenn ich mich hinlege entspannt sich die Lage ein wenig.
Am 20.02. ist mein ET...bin sehr gespannt auf die kommenden Tage.

Wann hast du dein Termin?

Bereitest du dich noch anderweitig auf die Geburt vor?

Liebe Grüße
Nurci mit Babygirl 40 ssw 💓

9

ja cool das es dir genauso geht, also mehr oda weniger hald 😄 bald haben wirs geschafft!

den Druck nach unten hab ich auch und oft ein stechen in den Leisten oder ziehen in der Scheide, aber nicht immer.

wenn ich mich hinlege wirds auch meistens ruhiger :)

ich hab am 23.2 ET 😊

ich denke aber auch das es nur Übungswehen sind, hoffe aber das sich mehr daraus bildet 😅

10

aja, andersweitig auf die Geburt vorbereiten, ich trinke Himbeerblättertee und so eine Ingwer, Zimt, Nelken und Eisenkrautmischung. sonst eigentlich nicht wirklich. versuche mich möglichst viel zu Bewegen, aber sobald ich über ET bin werde ich alles mögliche versuchen mit natürlichen Methoden einzuleiten, einfach um die Einleitung mit Medikamenten wenns geht zu vermeiden. Und du?

weiteren Kommentar laden
11

Hallo
Ich bin auch ssw40 et ist am 22.2.
Ich habe die selben Symptome nur das es grad egal ist ob ich liege, laufe oder stehe.
Mein Bauch wird sehr hart und es tut auch weh aber in unregelmäßigen Abständen.
Ziehen in der Leiste oder in der scheide habe ich auch ab und zu dazu aber nicht immer.

Ich trinke himbeerblätter 2x am Tag. Hoffe es geht bald los. Sollte der kleine nicht bis ET kommen muss ich ins KH und ich möchte eigentlich keine Einleitung.

Lg

12

Warum musst du am ET ins KH wenn ich fragen darf?

bei mir wollen sie erst an ET+10 Einleiten :/

13

Weil er 2 Wochen voraus ist und ich eigentlich gerne eine vaginal Geburt haben möchte.
Einfach nur um einen Kaiserschnitt wenn möglich zu umgehen. Klar wissen kann man es nicht aber versuchen wollen wir es.
Ich weiß nur nicht wie ich die Wehen Koch fördern könnte.

Normalerweise wird hier auch ET+10 eingeleitet.

15

Du hast eh schon ein paar Antworten aber trotzdem - ja ich denke es sind Übungswehen.
Ich war auch zum ersten Mal schwanger und hatte Angst die wehen zu "übersehen". Ich konnte mir nichts vorstellen unter "du wirst es merken wenn es echte wehen sind". Aber ja, man merkt es! 😅 Es muss kein starker Schmerz sein, waren bei mir die ersten wehen auch nicht aber du weißt zu 10000 % dass es losgeht.
Lass es auf dich zukommen und genieß die Spannung bis zum großen Augenblick!
Ich wünsche dir alles Gute und einen angenehmen, schönsten Tag in deinem Leben 🍀🥰
Regi & Babybel an der Hand (1 1/2 Mo.)

Top Diskussionen anzeigen