Hungergefühl stillen

Hallo zusammen, ich werde noch verrückt. Ich bin heute 7+2 und mir ist ständig übel. Ich esse etwas, damit die Übelkeit aufhört (dazu muss ich mich zwingen), dann habe ich direkt nach dem Essen ein Loch im Bauch und so unfassbar Hunger. Was kann ich denn noch dagegen tun? Ich versuche es ja schon mit vielen kleinen Zwischenmahlzeiten und viel trinken. Das ist ein Teufelskreis. Mein Geschmack im Mund ist auch so unangenehm, dass ich mehrmals täglich Zähne putzen muss.

1

Das mit der Übelkeit und dem "gezwungenermaßen essen damit es aufhört“ kenne ich. Es fühlt sich an als hätte ich Luft im Magen, Hunger... schwer zu beschreiben 😄 Ich versuche es zwischendurch immer mit Kamille- und Fencheltee. Eine andere Idee außer mehrere kleine Mahlzeiten am Tag zu essen habe ich auch nicht. Bin heute 7+4 und es begleitet mich so schon seit 2 Wochen.

2

Oje, den ständigen Hunger kenne ich nur zu gut... gerade was gegessen und schon hatte ich wieder das Gefühl ein Loch im Bauch zu haben. Ich habe total viele Äpfel und Birnen gegessen, die Säure und das frische „Mundgefühl“ haben mir geholfen.

Top Diskussionen anzeigen