Bauchweh SSW 4+3

Hallo zusammen,
am Montag war mein Test positiv 😊
TagsĂŒber geht es mir wirklich gut. Recht mĂŒde und erschöpft. Aber abends beginnt mein Unterleib stark zu ziehen. Wenn ich dann schlafen gehe wache ich nach 1-2 Stunden auf. Das Ziehen ist dann so stark, dass es schon als Schmerz bezeichnet werden muss. Das hĂ€lt dann so 15-20 Minuten an und geht dann weg. Das hab ich jetzt seit ein paar Tagen so. Ich hatte schon zum Test ein so schlechtes GefĂŒhl, weil ich mensartige Schmerzen hatte. Ich will nicht ĂŒberreagieren, aber das ist jetzt alles neu fĂŒr mich. Kennt jemand das so? Ist das normal?

1

Viele haben Mensartige schmerzen, das muss kein schlechtes Zeichen sein. Im Gegenteil zumeist ist das gut, da sich die BĂ€nder dehnen und das ja Wachstum bedeutet.

Falls du dir ganz unsicher bist oder du starke Schmerzen hast, wĂŒrd ich evtl. frĂŒher beim Arzt vorbeischauen

7

Danke dir. In den 15 Minuten ist es heftig. Sonst ist es echt gut.

2

Hi

Ich hatte das in meiner Schwangerschaft auch ganz arg. Bin von den Schmerzen nachts aufgewacht. Wie du schon sagst nach ca. 15 min war es dann wieder gut.
Das ganze ging ungefÀhr bis zur 8-9. SSW. Danach habe ich das nicht mehr gehabt.

6

Das beruhigt mich etwas. Außer dass es auch noch ein paar Wochen so weiter gehen kann. Aber egal solange es dem kleinen Leben gut geht...

3

Vielleicht hilft Magnesium?

4

Ich wollte auch grad Magnesium vorschlagen.Hilft mit ganz gut.

5

Danke. Dann versuche ich das mal.

8

Hallo ich hatte am Anfang 4+0-5+6 den ganzen Tag ĂŒber Mens artige Schmerzen das hat sich aber gelegt bin jetzt 7+2 und spĂŒre gelegentlich noch etwas oder wenn ich mich mal ĂŒberanstrenge

Top Diskussionen anzeigen