Höllisches Sodbrennen und Zahnschmerzen bitte um Rat

Hallo ihr Lieben ❤️

Meine Nacht war sehr kurz..
Ich hatte die Nacht so schlimmes Sodbrennen hab ich eigentlich jeden Abend ein bisschen aber bekomme es mit Milch eigentlich immer gut in den Griff.
Heute Nacht war es so schlimm das wenn ich gelegen habe sogar erbrechen musste und somit nur 2 Stunden im Sitzen schlafen konnte 😔dazu kommt noch das ich unendliche Zahnschmerzen habe und eine Panik vorm Zahnarzt habe und jetzt einfach nicht mehr weiter weiß... Ich weiß ich muss das behandeln lassen nur wie?
Mein kleiner zwerg war mit mir die ganze Zeit wach mach mir auch sogen das das zu stressig für ihn ist 😔vill hat ja jemand Tipps

Aurie im ❤️und Babyboy im Bauch 🙏💙

1

Hallo. Der Zahnarzt kann Abhilfe schaffen mit einer Anästhesie.
Es gibt Wirkstoffe die für Schwangere unbedenklich sind!!!
Bitte unbedingt zum Zahnarzt gehen, es wird nicht besser und kann sich negativ auf den Körper auswirken (Bakterien etc).

Bei Sodbrennen gibt's auch Medikamente die machbar sind, wenn Ahoi Brause (mein Garant) nicht mehr ausreicht.
Ebenso auf Haferflocken lauen, half mir gut.

LG und alles Liebe 3 Fach Mami und Zahnärztliche Fachassistenz

8

Vielen Dank für die schnelle Antwort
Ich würde gerne zum Zahnarzt gehen wirklich ich habe nur leider wirklich extreme Angst durch Jahre lange schlechte Erfahrungen auch von richtigen angstpraxen... 😔Ich weiß nicht ob man etwas zur Beruhigung nehmen darf wie lachgas oder etwas ähnliches...

2

Hey,

mir hat Rennie super gegen Sodbrennen geholfen. Hab ich sogar nachts genommen, wenn es ganz schlimm war. Kannst du bedenkenlos nehmen laut meiner FA und Hebamme.

Geh bitte umgehend zum Zahnarzt und lass es nachgucken. Ein unbehandelter Zahn hat Auswirkungen auf den gesamten Organismus und belastet den Körper mehr als wir denken. Dein Zahnarzt wird dich unter Berücksichtigung der SS behandelt und alles entsprechend anpassen. Betäubung etc.

Alles Gute.

3

Mit dem Sodbrennen hab ich leider keinen Rat, aber zum Thema Zahnarzt... Ich hab da auch ganz fies Angst vor gehabt. Bin dann auch schon die Wände hoch gegangen, hab mir eine zahnklinik gesucht mit Spezialisierung auf angstpatienten...

9

Ich war schon bei richtigen Angstpraxen wo ich leider auch schlechte Erfahrungen machen musste 😔

11

Das ist natürlich echt schade :(

4

Kann den Mädels nur zustimmen. Bitte geh unbedingt zum Zahnarzt.
Bei Sodbrennen nehm ich auch Rennie. Ne Freundin hat auf Äpfel geschwört. Die hat dann immer 1-2 Schnitzer Apfel gegessen. Hilft bei mir leider nicht 🙈

5

Ohne Rennie hätte ich das erste Trimester mit Sodbrennen nicht überstanden. Hab wenn es schlimm war auch 2 gleich genommen. Die sind total unbedenklich. Gaviscon geht auch aber ich finde das ekelig. Muss man ausprobieren

7

Danke dir hab die Nacht auch zwei renny genommen und hatte schon ein schlechtes Gewissen weil ich dachte zwei sind zuviel 🙈

6

Mir haben Natron Tabletten immer sehr gut gegen Sodbrennen geholfen

10

Hi
Gaviscon wäre auch noch eine pflanzliche Sodbrennen Alternative. War bei mir aber nicht so anhaltend wie Talcid. Muss man sich durchprobieren.
Stress und Unruhe können Sodbrennen verstärken und seit ich stilles Wasser trinke ist das Sodbrennen besser geworden!! Alles mit Geschmack und Kohlensäure rudt massives Sodbrennen bei mir hervor.
Milch ist bei mir ebenfalls sehr hilfreich.
Bezüglich Zahnarzt kann ich mich nur den Vorrednerinnen anschliessen, geh hin.... Bakterien die sonst da weiter brüten schaden ggf. dem Kind!! Sicher gibts Praxen mit Lachgas und so was... Frag doch mal bei deiner KK nach die wissen so was oft!!

Top Diskussionen anzeigen