Geht es noch schlimmer?

Ich versuche seit frühen Abend etwas zu essen....
Voller Panik und Ekel zwinge ich es mir runter...nur um es mit aller Wucht keine 20 Minuten wieder loszuwerden.
Das hat ja schon was von Bulimie...
(Mein Hals brennt wie Hölle und ich möchte mich in einem endlich verkriechen)

Oh Gott jetzt Jammer ich hier....

Danke fürs Lesen....

LG smartie678

1

Was hast du den bzw was isst du? Soweit ich verstehe bist du noch am Anfang der ss.
Ich hatte am Anfang auch immer so schlimm mit der Übelkeit zu kämpfen. Manchmal konnte ich den ganzen Tag nichts essen . Mir hat es immer geholfen ein paar Salzstangen zu essen oder salzige Cracker. Manchmal ging es mir nach dem Snack viel besser ,dass ich auch mal was warmes Essen konnte. War aber auch mal froh ,wenn überhaupt was im Magen geblieben ist. Hoffe das du es bald hinter dir hast .

2

Mit Stress und Zwang wird das nichts.

Mach dir einen Tee und wenn der drin bleibt, eine Brühe. Mute deinem Magen nicht zu viel zu.

Es besteht - zumindest für die Versorgung des Kindes - kein Zwang, etwas zu essen, das holt sich alle nötigen Nährstoffe aus deinen Reserven.

3

Ich fühle mit dir, mir geht es genau so. 🤮
Und das schon seit Wochen. Bei mir bleibt es nicht mal 20 min drin. Sobald ich etwas esse oder trinke stößt mein Magen den Inhalt in wenigen Minuten wieder aus.

4

Wie weit bist du denn und wann fing die übelkeit bei dir an?

5

Ich bin in der 10ten Woche und habe es jetzt schon ca. Seit 5 Wochen.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen