Schwangerschaftstagebuch

Hallo, ich hab mir ein schönes Schwangerschaftstagebuch gekauft von mintkind. Wir wollen da alles über die Schwangerschaft festhalten. (US-Bilder, Bauchbilder, Untersuchungen, Ereignisse etc. )

Meine Schwangerschaft war eine wirkliche Traumschwangerschaft (keine Probleme, keine Schmerzen, keine Übelkeit etc.) & nun überlege ich was ich in den Wochen reinschreiben kann wo wir keinen Termin hatten, da wir wirklich nichts hatten. Man möchte natürlich auch nicht so viele Seiten frei lassen. Was würdet ihr darin noch festhalten?

Führt ihr auch ein Tagebuch? Was schreibt ihr so rein? Erzählt doch mal ein wenig.😊

1

Ich würde rein schreiben, was mich so beschäftigt hat, was ich evtl schon für das Baby gekauft habe, was ich schönes unternommen habe ..

2

Schreib doch an dein Kind...deine Gedanken Gefühle Träume versprechen...

Ein Gespräch halt und wenn das dann später gelesen wird hat das Kind das Gefühl das du mit ihm/ihr sprichst

3

Ich hab auch eine sehr unaufregende SS, aber schreibe dann in das Tagebuch, was ich in der Woche gemacht habe und wie es mir so geht. Also z.B. Möbel aufbauen, Kinderwagen aussuchen, Kinderwagen abholen, Kleisung kaufen, Kleidung waschen, schreibe darüber wie meine Kurse (Sportkurse, Geburtsvorbereitung) so sind. Wenn ich Freundinnen getroffen habe, die ich lange nicht gesehen habe. Am Ende hat man ja viel häufiger FA Termine, schreibe dann was sie so gesagt hat, meine Hebamme kommt recht regelmäßig und da gibts auch häufig was zu sagen.
Tatsächlich fällt mir immer was ein, sodass oft der Platz nicht reicht😂😂

Top Diskussionen anzeigen