Seid ihr auch so schnell satt??

Hey ihr Lieben,
Ich bin in der 12. Woche schwanger und habe seit Beginn der Schwangerschaft mit Übelkeit und Erbrechen Probleme. An den wenigen Tagen, an denen ich mal Lust auf Essen habe, bekomme ich dann aber nur echt kleine Portionen rein. Ich esse einen Toast und fühle mich als hätte ich ein halbes Schwein verdrückt 😁 Habe deswegen schon 5kg abgenommen. Ist jetzt nicht tragisch, weil ich übergewichtig bin, aber ich finde es irgendwie nervig. Da freut man sich dann alle paar Tage mal auf was leckeres und kann dann kaum was essen. Unfair 🙈😁 Wem gehts ähnlich?
LG 🍀

1

Huhu,

In dem Zeitraum der SS hatte ich das auch total extrem. Zwei Bissen und ich war pappsatt. Hab es gehasst 😂

3

Ist auch voll ätzend! 😁 Ab wann wurde es besser bei dir?

6

Puh, das ist schon wieder so ewig her 😂
Hielt nicht lange. 2-3 Wochen ungefähr.

weiteren Kommentar laden
2

Ich hatte das auch, allerdings zum Glück nur ein paar Tage so um die 8./9. Woche rum. Sprich am besten trotzdem mal mit deiner Ärztin. Du musst auf jeden Fall aufpassen, dass du genug Nährstoffe zu dir nimmst. Also wenn du nur kleine Mengen zu dir nehmen kannst, ist es umso wichtiger, dass es dann gesund und ausgewogen ist.

4

Ok, mache ich, danke.
Esse auch viel Gemüse, Obst und Milchprodukte. Habe allerdings so gut wie gar keinen Appetit auf Fleisch...

5

Hülsenfrüchte sind auch super Eiweiß - Lieferanten, und Fisch :-)

weiteren Kommentar laden
9

Hey,
ja,das kenne ich auch von meinen bisherigen SS und auch jetzt ist es wieder so.Habe recht oft Hunger/Appetit,bekomme aber dann nicht viel runter🙄
Zudem muss ich eh wieder aufpassen, da ich mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit wieder eine SS Diabetes habe/bekomme 😕 war in der letzten schon so schlimm und die Ärztin meinte, dass es in der nächsten SS wahrscheinlich wieder käme.
Naja,gibt schlimmeres 😅

11

Ohje, musst du dann auch spritzen und volles Programm? Hast du das bemerkt, bevor es getestet wurde?
LG

14

Beim letzten Mal musste ich auch spritzen,jetzt muss erstmal getestet werden,bin noch ganz frisch schwanger 😁
Ich hab es nicht bemerkt, aber da in der Familie eine Veranlagung ist,musste ich schon in der 10. Ssw zum Test und jetzt sobald ich die SS von FA bestätigt wurde

10

Das ist bei mir auch so. Leider überfresse ich mich deshalb oft (Bin aber auch kein Maßstab. War früher essgestört und habe daher kein normales Sättigungsgefühl und Mengenverhältnis). Ich hoffe, das ich mich an die kleineren Mengen schnell gewöhne. Bin jetzt Ende 12. Woche und habe das seit ca. 9. SSW. Mal sehen, wie lange es anhält.

12

Oh, überfressen ist auch echt unangenehm. Das ist mir sonst auch schonmal passiert, aber in der Schwangerschaft besteht da bei mir überhaupt keine Gefahr durch das schnelle Sättigungsgefühl. Ist schon seltsam alles... ich wünsche dir, dass es bald besser wird 🍀

13

Hallo,

ich hatte Übelkeit und Erbrechen bis zur 14./15.Woche. Und auch keinen Appetit.

Vorher war ich im oberen Bereich des Normalgewichts.

Bin jetzt in der 20.Woche und es ist besser.

Ich esse zwar immer noch nicht die Portionen wie vorher habe dafür aber auch nicht viel zugenommen (400 g auf mein Ausgangsgewicht und 5.4 kg auf mein niedrigstes Gewicht.).

Meine Gyn ist ganz entspannt. Das Kind ist groß und gut entwickelt,scheint also alles zu passen.

Das Gefühl auf etwas groooooßen Hunger zu haben und dann steht es vor einem und man mag nach zwei Bissen nicht mehr kenne ich aber auch. So eine Verschwendung. 😂

17

Das Gewicht so lang zu halten ist doch schonmal toll! Das ist ja auch was wert. Muss man hinterher nicht so viel los werden. Aber dieses Pappsatt-Gefühl ist schon manchmal anstrengend 😁🙈
Wünsche dir weiterhin alles Gute 🍀

15

Hallo Sarah-Seifenblase,

Ich hatte zwar nicht mit der Übelkeit zu kämpfen, aber mir geht es genauso. Ich habe immer wieder Apetit und auch teils ein Hungergefühl, kaum das ich dann was esse, bin ich auch schon wieder satt.
2,5kg sind nun schon runter (aber the same here: auch Adipös - wie der Arzt so schön sagte, und daher nicht böse darum :)
Hatte mir Anfang etwas sorgen gemacht, trotz des größeren Startgewichts und mein Gyn konnte mich dann beruhigen xD

Ich koche nun für mich kleinere Portionen oder teile es so ein das mein Mann es mitessen kann (ohne das ich ihn im Gegenzug nun meste ;)

Liebe Grüße,
B1nch3n und Bärchen bei 12+0

16

Schön zu wissen, dass es nicht nur mir so geht 😁
Ja, fürs Gewicht ist es echt ganz gut! Vor allem weil ich mir wirklich Sorgen gemacht habe übermäßig viel zu zunehmen! Wenn man eh schon gut was auf den Hüften hat, ist das ja dann echt nicht doll für die Gesundheit. Wird ja sowieso schon nicht leichter durch den Bauch 😁 Aber so auf gar nix Lust haben und wenn doch dann nur nen Bissen zu schaffen, kenne ich halt auch gar nicht 🤣 Ich bin mal gespannt wie es weiterhin verläuft... Dir jedenfalls alles Gute 🍀

18

Mir geht’s genauso!!!
Seit Anfang der Schwangerschaft bis jetzt in die 13 Woche und keine Besserung in Sicht 🤷🏽‍♀️🤷🏽‍♀️🤷🏽‍♀️

Top Diskussionen anzeigen