Blöde Erkältung...

Hey ihr,😩

leider hat mein Mann mich angesteckt. 😣Bisher hat mein Immunsystem gut mitgemacht, aber jetzt habe ich ein Kribbeln im Hals und teilweise ist der Rachen sehr schleimig.

Habt ihr sowas auch schon durch in der Schwangerschaft? Wenn ja, was habt ihr gemacht? Medikamente sind ja tabu, aber vielleicht kennt der ein oder andere ein gutes Hausmittelchen?

Ich wäre so dankbar. 😊

Liebe Grüße 😊
Bine
30. Ssw

1

Ja, leider mehrfach schon. Bonbons lutschen oder Isla Moos und viel warmen Tee mit Honig trinken. Nasentropfen habe ich auch benutzt.
Gute Besserung

5

Welchen Tee hast du denn da getrunken?

6

Tee habe ich querbeet getrunken, wo ich Lust drauf hatte. Hauptsache warm 😉

2

Naja man muss nicht gleich mit Kanonen auf Spatzen schiessen, aber nicht alles an "Medis" ist verboten. Solange die Symptome aber noch so harmlos sind würd ich z. B heisse Zitrone empfehlen, viel Trinken
Wirds schlimmer darf man laut embryotox schon das ein oder andere einnehmen.. Kann man auf deren Seite nachschauen und sogar anrufen 😉

4

Danke für die Antwort. Mein Hals fühlt sich wie aufhekratzt an und da meide ich momentan Zitrone...

3

Ich schwöre auf holunderbeerensaft 👍🏻

7

Ich hatte das Dienstag auch und lag dann zwei Tage flach, heute bin ich wieder fit.
Hab das empfohlene Programm meiner Hebamme durchgezogen. INFLUDORON von weleda, frischen Ingwertee mit honig, heiße Milch mit Honig, salbeitee Gurgeln, ipalat lutschen, 3x tgl inhalieren.
Gute Besserung

8

Und wassereis lutschen :)

9

Ich hab heute mit embryotox telefoniert. Sinupret und gelomyrtol sind in Ordnung in der Schwangerschaft

Top Diskussionen anzeigen