Virus..

Hallo Ihr Lieben
..

Nun ich Liege mit Fieber, Husten, Starken Lungenschmerzen, Starkenkopfschmerzen und Augenschmerzen (kann sie nicht drehen ohne das grad trännen kommen vor Schmerzen) im Bett..

Nun meine Ärtzin meinte heut morgen Einen Lungenvirus (NEIN kein Corona scheiss) weil meine Lunge nicht so gut sich anhört.. Sie wollte mir aber noch kein Antibiotika geben..

Meine Frage:

Hat jemand Tipps wie es mir schneller besser gehen könnte?

Trinke Tee
Esse Suppe
Paracetamol
Creme meine Brust ein mit einer Heilcreme
Hustensaft
und halt Wärme, Baden oder Kirschkernkissen

Ja alles besprochen mit meiner Fa und Arzt..

Aber alles bringt nichts😔
Bin echt am anschlag..

Kann jemand helfen?

Liebe Grüsse
Alina mit ⭐️ im ❤️ und Krümmel 13 Ssw im
bäuchlein💕

1

Ohje du Arme!
Gute Besserung!! 🍀
Mehr wie das was du schon aufgeschrieben hast, kannst du vermutlich nicht machen... das dauert leider echt ne Weile, wenn man keine Chemiekeulen nehmen darf (und ist vermutlich auch gesünder, wenn auch unangenehmer!)
Gönn dir ganz viel Ruhe! Thymian hilft bei solchen Geschichten auch immer gut.
Ich hoffe du kommst um Antibiotika rum und dass du schnell wieder fit wirst! 🙏🏼

P.S.: wie war eigtl dein ETS? :)

2

Wenn es ein Virus ist, hilft nur durchhalten 😕 da gibt es ja nicht mal eine Chemiekeule
Ich wünsche der TE gute Besserung 💐

5

Das stimmt. Gibt trotzdem genug Chemie um Symptome zu lindern, hilft aber natürlich nicht im Genesungsprozess!

3

Antibiotikum hilft nur bei Bakterien 😔 nicht bei Viren
Halte durch 🍀

4

Hallo,
Oh je, das hört sich ja nicht so schön an.
Du machst ja schon alles was möglich ist. Jetzt heißt es durchhalten. In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich eine hartnäckige Bronchitis, die fast 3 Wochen lang anhielt und ich 2 Wochen lang nur im Sitzen schlafen konnte. Was mir geholfen hat : Tee aus Spitzwegerich und aus Thymian. Ich habe auch ACC eine Woche lang genommen und mir letztendlich einen Inhaliergerät mit vernebler gekauft und habe mit Kochsalzlösung inhaliert. Das hat erst was gebracht. Der Kauf hat sich gelohnt, nutzen das Gerät jetzt mit der ganzen Familie.
Gute Besserung!

7

Das inhaliergeraet kann ich empfehlen

6

Ich dachte ich durfte in der Schwangerschaft kurzzeitig salbutamol und cortisonsoray nehmen. Frag da nochmal gezielt nach. War ein Wundermittel. Als es besser wurde dann starke salzlösungen inhaliert.

8

Muss der Schleim raus? Dann hol dir Thymian Kapseln. Gibts beim dm und helfen Wunder.

Ansonsten kannst du dir auch einfach aus Thymian z.b. In der Apotheke eine Creme machen lassen für auf die Brust.

Nasse Tücher auf die Heizung und 3 mal am Tag mit Salzwasser inhalieren!

9

hab angst das mit dem Zwergchen etwas nicht stimmt weil ich jetzt krank bin und jeweils seit 2 tage ein Paracetamol 500mg auf die nacht nehme.. und heute nacht hatte ich so Hust anfälle hab ich grad nochmalls Husten saft genommen😖😖

Top Diskussionen anzeigen