Senkwehen? Wehen? Vorwehen? 34.Ssw

Hallo :)

Ich habe seit gestern durchgängig Druck nach unten , insbesondere im Steißbein/Po . ( Als würde sie mir im After sitzen 🙈)
Die Bauchmaus war gestern den ganzen Tag sehr aktiv, heute ist Ruhe.
Es zieht untenrum total.
Bei meinem Sohn vor 4 Jahren hatte ich weder Senkwehen noch irgendeine andere Art von Wehen. Außer dann als die Geburt nach Blasensprung losging.
Nur da waren es die klassischen Wellen , wie Regelschmerzen nur naja tausendfach schlimmer , ihr kennt das...

Trotzdem jetzt meine Frage ... mein Bauch hat sich optisch nicht merklich gesenkt, kann es trotzdem sein, dass sie einfach ungünstig irgendwo liegt? Der Druck ist im Sitzen und stehen gleichbleibend doll...

Wäre über jede Erfahrung dankbar !

Lg

1

Hey :-) das könnte sein, dass der Kopf so langsam ins Becken rutscht. Das fült man dann. Bei mir war das ein enges Gefühl im UL begleitend von ziehen.
LG

Top Diskussionen anzeigen