War stellen so viele Frauen Fotos von sich mit Babybauch ins Netz?

Hallo, ich frage mich immer wieder, wenn ich hier im Forum die Bauchrunden sehe, warum manche Frauen das machen? Warum stellt man Fotos von sich (mit Babybauch) in Unterwäsche in öffentliche Foren? In der Schwangerschaft sinkt ein wenig die Hemmschwelle, ok, aber Unterwäschefotos freiwillig ins Internet stellen? Ist da der Bedarf mit dem Strom zu schwimmen so groß? Ist einem nicht bewusst, dass es sich hier um ein öffentliches Forum handelt?

Ich verstehe es wirklich nicht, da es mit niemals in den Sinn gekommen wäre. Klärt mich ruhig mal auf, was da so die Beweggründe sind.
Es gibt für alles Perverse und alleine die Vorstellung diese mit meinen privaten Unterwäschefotos mit meinem Babybauch, in dem mein Baby steckt(!) , zu "erfreuen", finde ich abschreckend genug.

1

Ich finde nichts verwerfliches dabei, Bilder von seinem Babybauch zu zeigen (gucke mir die Bauchrunden gerne an, weil ich es interessant finde wie verschieden groß sie sind), in Unterwäsche würde ich persönlich das jetzt auch nicht tun aber andererseits im Schwimmbad sieht man genauso viel?!

2

Ich möchte das auch nicht. Wobei ich überhaupt keine Fotos von mir veröffentlichen würde aber wenn andere das tun stört mich das ja nicht ist jedem seine Sache. Ich denke einfach viele vergessen dass das Internet nichts vergisst und alles ewig im Netz bleibt!

3

Danke für den Beitrag. Ich finde die Unterhöschenbilder auch mehr als peinlich.

Verliert man echt soooo arg die Hemmschwelle? Wie viele warten denn grade auf solche Bauchrunden um sich daran aufzugeilen?

Schön, wenn man stolz auf den Bauch ist. Wenn man das unbedingt auch öffentlich zeigen muss, dann zieht doch wenigstens eine Hose an.

Ach ja, wenigstens das Bett im Hintergrund machen wäre auch oft ratsam.

41

Vor zwei Jahren, als ich mit meinem Sohn schwanger war, ist hier im forum auch so ein perverser rumgegeistert, der gesehen hat, dass wir über die Bäuche geschrieben haben und hat uns alle angeschrieben. Sowas von ekelhaft und abartig. Hat sich als schwangere Frau hier ausgegeben und hat dann so Fragen gestellt wie: " ist dein Bauchnabel auch draußen? Ich finde das total schön. Meiner ist schon draußen. Zeig doch mal deinen Bauch!"
Und hatte dann sehr penetrant, als ich keine Fotos geschickt habe, nachgefragt wie mein Bauch aussieht und wollte eine sehr genaue Beschreibung.
Ich habe den Dan direkt ans forum gemeldet und einen Warntreat eröffnet, damit andere ihm nicht auf den Laim gehen.
Habe auch schon mal ein Bauchfoto reingestellt, aber ohne Gesicht und im dicken Pulli und mit ner anständigen Hose an.
Finde diese nackedeibilder auch immer etwas befremdlich. Und mit dem Gang ins Schwimmbad ist das ja mal absolut nicht zu vergleichen. Wenn da jemand ein Foto von mir machen würde, würde der mich aber kennenlernen.

44

Das hatte ich im letzten Juli hier auch, fand das auch total gestört. Ich glaube, dass passiert hier ständig.

4

Dann dürfte man schwanger auch nicht schwimmen gehen geschweige denn später mit dem baby. :)
Sei nicht so verklemmt.. Sorry aber es ist doch was ganz natürliches und ein perverser sucht sicher nicht im urbia Forum nach nackten Frauen :)
Lg

6

Wie naiv...

8

Schwimmen gehen ist aber nicht vergleichbar mit dem Internet. ☝️

weitere Kommentare laden
5

Ich sehe es genauso, habe letztens sogar in einem Beitrag erwähnt, dass ich das Bild sofort löschen würde, da man sogar den Ansatz der Brüste sehen konnte und die Dame hatte nur einen Tanga an, kam bei der Dame nicht gut an 🤷‍♀️🤷‍♀️🤷‍♀️
Für mich ist das zu viel des Guten.. Natürlich muss das jeder selber wissen, aber hier waren schon einige Meldungen, dass xy angeschrieben worden sind durch Perverse...
Dann verstehe ich nicht, warum man denn nicht zumindest ein Shirt anziehen kann.
Ist aber nur meine Meinung...

7

Das versteh ich auch nicht, ich hätte sorge dass diese sich weiterverbreiten unter Menschen die einen fetisch für schwangere haben

10

Ich bin hier sogar privat angeschrieben worden, von einer angeblichen mitschwangeren. Mir kam es nur sehr seltsam vor, dass "sie" meinen fragen gut ausgewichen ist und in jeder Mail nach bauch Fotos gefragt hat.

Jeder kann mit seinem Körper machen, was er will, aber die Bilder hier findet man wohl auch bei Google. Und da will ich keine Bilder von mir sehen. Wenn andere so Freizügig sind, sollen se machen. Für mich is das aber zu viel Selbstdarstellung

14

Also Babybauch fotos mit Unterwäsche finde ich auch total abschreckend muss ich ehrlich sagen.
Frage mich manchmal auch ob das echt sein muss🙄

15

Ich muss ehrlich sagen, dass ich Babybauchbilder einfach nicht schön finde. Das wäre der Hauptgrund, warum ich es nicht machen würde.

Ich hab vor gut 5 Jahren mal eine Doku zum Thema Sexting gesehen und da meinte die Psychologin, dass junge Menschen nicht den Unterschied zwischen Intim und Geheim kennen. Sie schämen sich für ihren Körper nicht und deshalb verstehen sie auch nicht, warum man ihn nicht zeigen soll. Diese Frauen sind nun mittlerweile eben Erwachsene, schwangere Frauen.

Ich schätze die Situation trotzdem etwas anders als du ein. Das ganze Internet ist voll von Umstandsbildern und sogar Pornos mit Schwangeren. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass hier extra jemand Fakeaccounts anlegt nur um Bilder zu erhaschen, die er ganz normal googlen kann. Oder was denkst du?

17

Solche Leute brauch immer neues Material. Ich bin zum dritten Mal schwanger und hier waren schon oft Frauen schockiert, weil sie mit solchen Leuten Fotos getauscht haben und erst später rauskam das das ein Fake Profil mit der Absicht war an solche Bilder zu kommen.

18

Wurdest du noch nie auf Facebook oder auf ähnlichen Plattformen von irgendwelchen Accounts angeschrieben, die sich dann als pervers entpuppt haben?

Ich leider schon. Einmal wollte jemand, dass ich ihm Bilder von mir in High Heels schicke und er wollte, dass ich mir vorstelle, dass er ein kleiner Stiefelzwerg ist, der vorne in meinem Stiefel wohnt und mir die Füße massiert und küsst. Geblockt habe ich ihn selbstverständlich sofort, das Glück ist aber auch, dass ich meine Fotos auf Facebook niemandem öffentlich zugänglich mache und grundsätzlich kaum Fotos von mir im Internet verbreite. Die Frage ist nun: Wieso wollte er die Fotos von mir, wenn er doch auch auf Google nach irgendwelchen Schuh- und Fußbildern suchen kann?

Ein anderer hat mich gefragt, ob ich verheiratet wäre und wollte, dass ich ihm Fotos von mir im Hochzeitskleid schicke. Auch hier habe ich ihn wieder sofort geblockt und frage mich, was er wohl gemacht hätte, wenn ich solche Bilder auf meiner Facebookseite frei für jeden sichtbar reinstellen würde. Und erneut die Frage: Wieso will er ein Bild von mir im Hochzeitskleid, wenn es doch Milliarden von solchen Bildern auf Google gibt?

Ich kann mir kaum vorstellen, dass es solche Leute nur auf Facebook gibt. ;) Wenn Facebook dafür eine Plattform ist, dann auch andere Internetseiten. Und wenn jemand zufällig auf urbia stößt und herausfindet, dass hier gerne mal Unterwäschebilder geteilt werden, könnte es selbstverständlich sein, dass so mancher "Interessierte" hier etwas länger verweilt. Und auch für solche Leute gibt es Pornos. Die wollen aber keine Pornodarsteller, sondern echte Leute. Nachvollziehen kann ich es auch nicht, ich weiß nur, dass es scheinbar so ist, denn sonst würden einen ja keine Stiefel-, Fuß- und Hochzeitsfetischisten einfach so anschreiben.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen