Lavendelöl / Teebaumölbad

Die Meinungen gehen im Internet sehr auseinander. Bin sehr erkältet mit Hals, Ohrenschmerzen und Kopfschmerzen. Würde gerne 10 minuten in der Badewanne entspannen. Ist lavendelöl oder teebaumölbad in kleiner dosis OK im Badewasser? Hilft mir immer bei Erkältungen aber in der schwangerschaft weiß ich jetzt nicht so recht 🤔
Wer kennt sich aus oder hat Erfahrung damit? Danke LG Odinluna mit Bub an der Hand und Bub im Bauch (21.ssw)

1

Teebaumöl würde ich jetzt nicht empfehlen, aber lavendel wirkt entsprechend und ist in deiner Woche noch kein Problem. Mit Lavendel sollte man nicht mehr baden, wenn man in die 30er Wochen kommt, damit der Uterus sich nicht zu sehr entspannt und es die Geburt beeinträchtigen könnte.

2

Meine Hebamme hat mir zur entspannung ein Bad mit Lavendelöl empfohlen. 3 Trpf. Öl und dazu etwas Milch. Ich bin ansonsten auch eher vorsichtig mit ätherischen Ölen.

3

Danke für eure rasche Rückmeldung. Dann genieße ich jetzt dann beim Bad mit lavendelöl 😊

Top Diskussionen anzeigen