Magenschleimhautentzündung

Hallo erstmal, ich hatte vor meiner Schwangerschaft eine Geringgeradige Gastritis habe dagegen Pantoprazol genommen jedoch nicht solange wie die Ärztin es empfohlen hatte da ich erfahren habe dass ich schwanger bin. Hatte es dann eine Zeitlang nicht mehr behandelt bis ich meinen Fa termin hatte und das mit ihr besprechen konnte. Habe darauf hin Omeprazol verschrieben bekommen habe es eine zeitlang eingenommen und dann wieder abgesetzt da ich starken Ausschlag von bekommen habe. Jetzt nehme ich seit längerer Zeit nichts mehr ein. Habe mich in der Schwangerschaft oft übergeben müssen bis zu 2-3 mal täglich habe auch Stress da ich zu der Schwangerschaft 2 kleine Kinder zuhause habe. Jetzt hatten wir letzte Woche alle Magen und Darm und ich spüre dass sich mein Magen wieder komisch anfühlt. Habe druckschmerzen, Übelkeit, Kopfschmerzen. Jetzt ist Meine frage ob es möglich wäre dass die Gastritis wieder gekommen ist in der Schwangerschaft :/ habe auch gelesen dass viele Frauen in der Schwangerschaft unter Gastritis leiden. Vielleicht hat ja jemand von euch ähnliche Erfahrungen.
Danke im Voraus und liebe Grüße Selina

1

Ich hatte das auch.
Es wurde in der Schwangerschaft so schlimm wie noch nie. Dazu kam dann noch Reflux.
Habe jeden Tag, riopan, Omeprazol und Gaviscon nehmen müssen, hat auch nur in dieser Kombi was gebracht und ich konnte nur noch staatlich Fachingen Wasser trinken.
Es war übrigens in dem Moment weg, wie er rausgeflutscht kam.


Nadine mit Babymann (4 Wochen)

2

Oh man das klingt ja echt nicht schön..
was hattest du alles für Beschwerden gehabt ?
Lg

3

Oh wie unschön. Mir gehts aktuell genauso. Leichte Gastritis. Ich nehme nix. Morgens u mittags köstlich Haferschleim mit Bananen u ich versuche nix scharfes, viel Öl usw zu essen. Es klappt so lala 😅

4

Hey ich habe ein chronische Gastritis schon über 2 Jahre es war auch besser aber seit der der Schwangerschaft wieder extrem ausgeprägt obwohl ich absolut nichts süßes oder reinzendes essen. Ich kann dir als Tip geben Lefax oder Sab Simplex zu nehmen das nimmt dir schon mal die Luft die auch zu erhöhten Druck führt.

Und kann es sein das du die Pantoprazol als du erfahren hast das du Schwanger bist zu abprupt abgesetzt hast ? Denn ganau so enstand meien chronische Gastritis. Ich wusste nicht das ich die Tabletten ausschleiche soll. Ich habe lange gebraucht um von diesen blockern endgültig wegzukommen aber jetzt seit der Scheangerschaft muss ich Omeprazol nehmen weil ich sonst gar nichts mehr essen kann.

Nimm omeprazol bis sich der Magen beruight hat und setzte die Dosis dann wirklich im Schneckentempo herab. Weil jetzt wird es schwer, wenn man einmal mit diesen blöden blockern anfängt ist es schwer ganz ohne auszukommen, deseegen würde ich echt allen raten es bis zuletzt ohne zu probieren. Ich habe es damals einfach leichtfertigt genommen und das 2 mal am Tag 40 mg viel zu viel wie mein jetziger Arzt sagt.

Tomatensoße und alles mit Kakao sprich Schokolade sind der Killer. Ich würde die auch 2 Tage nur haferschleim empfehlen aber in der Schwangerschaft mir vviel Flüssigleit zubereitet sonst stopft das den Darm anstatt ihn auf trap zu bringen. Damit der Magen sich komplett beruighen kann. Und wenn du dann denkst es ist wieder gut warte noch 3 Tage ab sonst kommt es schbell wieder zurück. Bite bitte achte drauf lass ihn komplett ausheilen ich kriege meinen Magen echt nicht mehr hin und vertarge fast nichts mehr weil ich es einfach damals nie richtig auskuriert habe und leichtfertig die Blocker geschluckt habe.

Lg und alles Gute !

5

Erstmal vielen Dank für deine Antwort und danke für die vielen tips. Ich werde sie mir auf jeden Fall zu Herzen nehmen und es ausprobieren. Ja ich habe damals Pantoprazol von heute auf morgen abgesetzt :/ nehme jetzt aber seit gestern wieder Omeprazol ich hoffe dass es sich bessern wird es ist einfach unangenehm aber da kannst du ja leider ein Lied von singen... ich wünsche dir auf jeden Fall alles gute und hoffe dass sich dein Magen wieder normalisieren kann.
Lg Selina

Top Diskussionen anzeigen