Ganz leichter Sturz, keine Schmerzen (21. Woche)

Hallo,

würdet ihr deswegen zum Arzt zur Kontrolle gehen?

Bin vorhin bei Ikea umgefallen und ganz leicht auf den Po bzw. auf die Hüfte gefallen. Der Aufprall war aber wirklich nur ganz leicht, ich hab mich schon weitestgehend mit dem Arm abgestützt (der tut jetzt allerdings weh :-[).
Ich hab keinerlei Schmerzen oder gar Blutungen, hab gerade mal mit dem Fetal Doppler abgehört und auch gleich den Herzschlag gefunden.

Ich fände es jetzt etwas übertrieben, deswegen ins KKH zu fahren und überlege, ob ich Montagmorgen nicht einfach beim FA anrufe und frage, ob ich sicherheitshalber vorbeikommen soll zur Kontrolle.

Würdet ihr es auch so machen?

LG Blueberry

1

Da du nicht auf den Bauch gefallen bist kannst Du dich entspannen... Wegen dem Arm würde ich mir da jetzt eher Gedanken machen.. So ein kleiner Plumps macht dem Kind nichts.. Ist ja geschützt... Also nicht der Rede wert...

2

Danke, das beruhigt mich schon etwas.

Wegen dem Arm mache ich mir aber auch keinen großen Kopf. Tut zwar gerade ein bisschen weh am Ellenbogen und der Schulter, aber ich denke, das klingt in den nächsten 2-3 Tagen von alleine wieder ab. Wenn nicht, kann ich ja Anfang der Woche direkt zum Orthopäden gehen :-p

Top Diskussionen anzeigen