Schwangerschaftsschnupfen und dumpfes Ohr

Hallo, ich habe seit ca. einer Woche eine verstopfte Nase und auch immer wieder mal ein dumpfes Ohr.
Am Mittwoch war ich beim Frauenarzt und habe ihm davon erzählt, er sagte das viele Frauen diesen schnupfen haben.

Ich inhaliere eh jeden Tag. Kann ich das Ohr mit einem wärmenden Licht bestrahlen?

Kennt das sonst auch noch jemand??? Danke

1

Das Ohr ist dumpf weil wahrscheinlich die Nasen schleim Haut angeschwollen isf und die gänge nicht richtig belüftet werden.
Ich würde ne zeitlang schnupfen spray verwenden.

2

Ich leide mit und zwar gefühlt schon seit die Schwangerschaft begonnen hat. Kann seit Wochen nicht durch die Nase atmen nachts und der Schnupfen geht einfach nicht weg... Wenn es bei dir aufs Ohr geht, würde ich auch etwas auf die Belüftung achten. Eine kurze Zeit Nasenspray benutzen oder sicherheitshalber die Tropfen für Säuglinge.

Wüsste auch gerne, ob und wann das besser wird. Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen.

3

Ich hatte das auch. Abschwellende Nasentropfen soll man laut FA nicht nehmen. Ich habe Meersalznasentropfen genommen

4

Huhu den Schnupfen habe ich seit Beginn der Ss. In Absprache mit meinem HNO nehme ich Kindernasenspray, Meerwassernasenspray u Bepanten Nasensalbe.
Das dumpfe Ohr hatte ich letzte Woche später mit mit Ton im Ohr.
Tja war soll ick sagen...es war ein leichter Hörsturz hätte der HNO nicht gedacht...liegt daran dass das Ohr schlecht belüftet wird
War nach 3 Tagen zum Glück wieder weg aber mit viel Ruhe etc.
Was ich dir damit sagen will...lass dein Ohr mal abchecken beim HNO u durch ein Audiogram...so kam der Hörsturz bei mir zum Vorschein.

Gute Besserung.
Lg Maren 35 Ssw

5

Hast du es schon mit nasenspülungen mit entsprechendem Salz versucht? Bei mir hat das immer gut geholfen in der letzten SS.

Top Diskussionen anzeigen