Plazenta Praevia - Erfahrungen?

Hallo zusammen,

Mein Arzt hat diese Woche bei 16+5 festgestellt, dass meine Plazenta sehr tief liegt und den Muttermund sogar überdeckt. Er war nicht sonderlich beunruhigt, sondern meinte nur, dass es gut sein kann, dass sich die Plazenta noch hochzieht. Außerdem sei das ja kein Planmäßiger Ultraschall gewesen, hätte er ihn also nicht gemacht, hätte es beim nächsten Ultraschall in 4 Wochen diese Diagnose vielleicht gar nicht gegeben weil die Plazenta schon hoch gewandert ist.

Ich hatte bislang eine super Schwangerschaft, keine Blutungen. Er meinte ich könne auch weiterhin Sport machen. Sollte es zu einer Blutung kommen, dann solle ich nochmal vorbeikommen.

Im Prinzip also soweit alles ok und ich soll das laut Frauenarzt jetzt erstmal nicht so kritisch sehen. Aber ihr wisst ja wie das ist - Sorgen macht man sich nun trotzdem und Google macht das ganze nicht besser.

Hatte vielleicht jemand eine ähnliche Situation und kann mich etwas beruhigen?

Eure Jinjin

1

Hallo,
bei mir ist sie am Ende auch noch hochgewachsen. Hatte aber leider während der Schwangerschaft zwischendurch immer wieder teils auch starke Blutungen und musste zeitweise auch viel liegen. Lag aber auch an einem Gefäß, was blöd direkt über dem Muttermund lag. Mir wurde gesagt, kein Sport, kein GV und nicht schwer heben. Alles Gute euch, das wird!

2

Wichtigste Regel :
Dont google with a Kugel! 😉

Wenn dein Arzt sagt es gibt keinen Grund zur Sorge solltest du ihm vertrauen!
Er macht seinen Job vermutlich schon Jahre und hat die Erfahrung die du nicht hast.

Im Internet stehen immer nur die schlimmsten Fälle.
Ähnlich wie bei Flugzeugabstürzen, das von ließt man ständig, aber wie viele Flugzeug Tag für Tag heil von a nach b und c kommen steht nirgendwo.

Alles Liebe
Annika1992 🤰🏼 33+5💙🍀

3

Dein FA hat dich bestens aufgeklärt und alles Wichtige erwähnt. Es gibt keinen Grund sich Sorgen zu machen.

4

Hallo,
ich habe das aktuell auch noch. Bin in der 13. Woche. Ich hatte allerdings in der 11. Woche starke Blutungen. Darf auch nicht mehr schwer heben und GV Verbot. Zu Sport wurde nichts gesagt, aber das traue ich mich aktuell auch nicht. Mein Frauenarzt meinte auch, dass die Plazenta in den meisten Fällen noch hoch wächst. Ich habe also noch Hoffnung und hoffe, dass ich keine weiteren Blutungen mehr bekomme.
Ich drück dir die Daumen, dass es bei dir auch so bleibt.

5

Hallo Jinjin

also bei mir ist es so, dass es bei 13+5 nach einer VWP aussah, dann 17+6 und 21+6 war die Plazenta komplett vor dem Muttermund und gestern bei 26+0 konnte man sehen, dass sie schon gut hochgewandert ist, zwar noch nicht komplett weg aber der Arzt meint das die Plazenta noch weiter wandern wird.

Ich habe bis jetzt 0 beschwerden in der SS, habe normal Sport gemacht, keine Blutungen, das einzige was ich nicht wirklich habe ist GV, aber einfach weil wir uns nicht danach fühlen...

Der Arzt meinte nur das eine Blutung halt in so Fällen wahrscheinlicher ist, einfach dass wir vorbereitet sind, falls es mal zu einer Blutung kommen würde...

alles Gute dir :)

6

Ich hatte die Diagnose auch in der 16./17. Woche. Nach vier Wochen war sie komplett hochgerutscht. Drücke dir die Daumen, dass es bei dir auch so kommt! 🍀

7

Huhu,

ich kann dich sehr gut verstehen, mir ging es genau so. In der 18 SSW haben sie auch eine PP bei mir diagnostiziert und in der 21. Woche war sie hochgerutscht..bei mir war der Arzt auch total unbesorgt, aber das hat mich irgendwie nicht beruhigt. Vorsorglich habe ich mich körperlich geschont und Magnesium genommen, das hat auf jeden Fall nicht geschadet. :) Ich drücke dir die Daumen!

8

Vielen Dank euch allen für die Antworten und Erfahrungen. Das beruhigt mich doch sehr zu hören, dass man nicht alleine damit ist und es in vielen Fällen völlig harmlos und normal endet. Jetzt bleibt mir nur die nächsten vier Wochen abzuwarten bis zum nächsten Termin. „Don‘t Google with a Kugel“ werde ich mir merken 😂

9

Ein kleines Update von mir: nachdem es nun drei Wochen alles gut war habe ich heute bei 19+4 plötzlich starke Blutungen bekommen. Dem Baby geht es aber Gott sei Dank gut und laut frauenarzt liegt die Blutung an der Plazenta Praevia. Bin jetzt eine Woche krank geschrieben bis zum nächsten Termin. Soll viel liegen und habe Magnesium bekommen... ich hoffe es hört bald auf zu bluten...

Top Diskussionen anzeigen