Tipp fĂŒr Herpes-Geplagte :)

Hallo liebe Mitschwangeren! 😊

Da ich in dieser SS sehr mit Lippenherpes kÀmpfe, war ich dauernd auf der Suche nach DER Lösung!

Und da ich sie gefunden habe und auch anderen Schwangeren helfen möchte, muss ich ganz kurz Werbung machen!

Meine Fieberblasen schießen innerhalb von 2-3h raus und sind riesig und schmerzhaft!

Jetzt habe ich mir den "Herpotherm-Herpesstift" in der Apotheke gekauft!
Dabei muss man die Blase im absoluten Anfangssatium mit Hitze behandeln!

Was soll ich sagen! Ich hatte vorgestern bereits ein BlÀschen und ich habe sofort gehandelt!
Das BlĂ€schen ging super schnell zurĂŒck, hat sich nicht vergrĂ¶ĂŸert oder verteilt und jetzt ist es fast weg!
Ich liebe diesen Stift!

Wer also genau so unter Herpes in der Schwangerschaft leidet, mir hat dieser Stift geholfen, einen Herpesausbruch komplett zu vermeiden!

Vielleicht hilft es ja jemandem! 😊

Liebe GrĂŒĂŸe
Julia mit Moritz (3) an der Hand, ⭐ fest im Herzen und 🌈 Baby im Bauch (ET-47)

1

Oh ja. Das Ding ist eine Zauberwaffe. Ich benutze ihn seit 10 Jahren und hatte seitdem keinen einzigen Herpes mehr. 😊
Ich verstehe garnicht das den kaum einer kennt.

2

Ich habe blöderweise schon sicher 2 Jahre ĂŒberlegt..

Jetzt hat es mich aber ein paar Mal so erwischt, dass ich endlich zugeschlagen habe!

HĂ€tte ich das nur frĂŒher gewusst! đŸ€—

Jeder sollte den kennen! 😊

3

Hallo und Danke fĂŒr den grandiosen Tipp!
Ich hab noch nie von gehört und leide wirklich sehr unter Herpes, wenn ich es habe. Bei mir wird die ganze GesichtshĂ€lfte empfindlich, Lymphknoten dick und ich fĂŒhle mich dann etwas krank. Ich stecke echt oft viel weg und Jammer nicht viel rum, aber das ist einfach Ă€tzend!

Nun ist der Stift ziemlich teuer! Ich hatte mal was von Föhn gehört. Meint Ihr das wÀre eine Alternative?

LG und Danke nochmals fĂŒr den Tipp!

4

Der Stift gibt eine kontrollierte Hitze punktuell ab. Das schafft der Fön nicht so und es besteht natĂŒrlich auch Verbrennungsgefahr.
Ich habe meinen ersten Stift jetzt bereits 10 Jahre und ich denke er ist jeden Cent Wert. 😊

6

Oje du Arme! :(

Ich kenne das mit der Gesichtsempfindlichkeit und den Lymphknoten auch!

Also ich habe 39€ in der Apotheke bezahlt und das ist er allemal Wert! Er behandelt punktuell und die Temperatur ist genau berechnet und kontrolliert!

Mit dem Föhn stelle ich mir das seeehr schwierig bzw. gar nicht machbar vor!

Alles Gute! 🍀

5

Den werde ich mal ausprobieren, wenn es mal wieder so weit sein sollte. 🙂👍

Top Diskussionen anzeigen