Ohne ultraschalluntersuchungen

Gibt es noch jemanden der keine ultraschalluntersuchungen hat machen lassen?
Wie gehts euch damit?

4

Ich versteh die Aufregung nicht. Ich nehme zwar alle Us Untersuchungen mit und mein Fa macht sogar tatsächlich bei jeder Untersuchung eine. Es ist aber doch vollkommen legitim zu sagen das man dies nicht möchte. Es gibt Frauen die glauben das diese ungesund sind oder die einfach auf die Natur vertrauen. Alles vollkommen in Ordnung und auch nicht unverantwortlich.

Eigentlich ist es eher traurig das die meisten (so wie ich auch) jede Untersuchung mitnehmen, ohne das kleinste bisschen Vertrauen darauf das alles gut wird.

Gibt auch nicht wenige, die sich ausschließlich von Hebammen untersuchen lassen (tatsächlich sind das ja meist auch die Kompetenteren Ansprechpartner)

Also, alles super, weiter so!

5

Sehe ich nicht ganz so. Ich würde es mir nicht verzeihen, wenn z.B. ein Herzfehler oder andere organische Fehlbildungen nicht erkannt werden, die nach der Geburt einer sofortigen Behandlung (z.B. in einer Spezialklinik benötigen) und mein Baby deswegen womöglich stirbt oder dauerhaft geschädigt ist. Natürlichkeit schön und gut, aber manche medizinischen Errungenschaften haben schon ihrer Berechtigung. Und nein, man muss nicht jede Untersuchung machen lassen. Natürlich kann das aber jeder selbst entscheiden.

6

Sehe ich ganz genauso!

weitere Kommentare laden
1

Wirst Du denn zumindestens von einer Hebamme betreut?

2

Wie meinst du keine? Laut Vorsorgegesetz sind ja mit den Kassen 3 US vorgesehen. Jede Schwangere, die die zur Vorsorge geht, auch wenn sie zusätzlich eine Hebamme hat, bekommt diese 3 US.
Ich habe eine Hebamme zur Vorsorge, die wird sich dann geteilt mit dem Arzt, und bekomme trotzdem ganz normal meine US.
LG Hanna

3

Warum sollte man darauf verzichten bzw. was bewegt dich dazu darüber nachzudenken? Gibt schließlich einen Grund, warum sie in der SS vorgesehen sind, oder?
Vor allem Fehlbildungen lassen sich anderweitig ja auch nicht erkennen.

8

Ich lass die Unter

9

Ich lass die US machen weil ich mir furchtbare Sorgen mache. Ivh möchte einfach sehen dass das Herz noch schlägt.
Dafür habe ich die CTGs beim Kleinen weggelassen. Sind ja auch US Strahlen.werde dies wahrscheinlich wieder so machen

10

Ich orientiere mich da an den kindsbewegungen. Und da geht es mir ähnlich dass ich mir sorgen mache wenn es mal einen tag gefühlt ausbleibt oder weniger stark fühlbar ist weil ein wachstumsschub folgte. Mir schien es in meiner ersten schwangerschaft so als würde man in einen gewissen sichergeh-fanatissmus verfallen durch all die Möglichkeiten an fremdgesteuerten kontrollen. Wenn ihr wisst was ich meine :)

Top Diskussionen anzeigen